Neuer PC muss her. Suche Berater

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du wirst niemanden finden der sich mit der Thematik auch nur halbwegs auskennt und dir einen Alienware PC empfiehlt (oder einen anderen Fertig-PC, oder irgendwas von one.de, mifcom, csl-computer, rhino-computer und wie sie sonst noch heißen).

Du könntest dir bei deinem Budget (zum Beispiel) den hier bei hardwareversand.de zusammenbauen lassen: http://geizhals.de/?cat=WL-395978

Den Kühler gegen einen Thermalright True Spirit 90M oder Raijintek Aidos tauschen. Einfach die Teile einzeln anklicken, die Links zu hardwareversand.de nehmen und den Kram da in den Warenkorb (nicht den Konfigurator) legen. Am Ende den Zusammenbau (+30€) dazu und der PC kommt fertig bei dir an.

Oder du baust ihn einfach selbst zusammen, mit ein paar Schrauben und Steckverbindungen sollte eigentlich jeder umgehen können...

Dann ist noch genug Asche für Monitor, Maus/Tastatur und ggf. noch Audio Equipment vorhanden. Als Monitor dann zum Beispiel einen LG Flatron IPS235P, als Maus eine Sharkoon Drakonia und als Tastatur eine Cherry MX-Board MX-Red.

Dankeschön an alle.

Ich habe zurzeit einen selbstgebauten und damit schlechte Erfahrungen gesammelt.

Ich werde nochmal überlegen :)

Danke :)

0
@Volnick
Ich habe zurzeit einen selbstgebauten und damit schlechte Erfahrungen gesammelt.

Dann ist der entweder schlecht zusammengestellt oder du hattest Pech mit defekten Komponenten. Spricht beides nicht gegen einen neuen, vernünftig zusammengestellten PC.

Das von Fertig-PCs abgeraten wird heißt nicht das du einfach sinnlos irgendwelche Hardware zusammenklatschen kannst, da muss natürlich schon Sinn hinter stehen.

3

Wo kann ich angeben, dass die den PC gleich dort zusammenbauen können?

0
@244Pu

Danke

Kannst du mir eine gute Grafikkarte empfehlen?

-Crucial MX100 256GB, 2.5", SATA 6Gb/s (CT256MX100SSD1) Intel Xeon E3-1231 v3, 4x 3.40GHz, Sockel-1150, boxed (BX80646E31231V3)

  • Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00/BLS2C4G3D169DS3CEU) -ASUS Xonar DGX, PCIe x1 (90-YAA0Q0-0UAN0BZ)

  • MSI H97 PC-Mate (7850-005R)

  • Thermaltake Chaser A21 mit Sichtfenster (CA-1A3-00M1WN-00)

  • be quiet! Straight Power E9 500W ATX 2.4 (E9-500W/BN192)

Meine jetzige Hardware. Brauche nur noch eine Grafikarte.

0
@Volnick

Da fehlt noch ein bisschen, oder?

Als Grafikkarte würde ich die Sapphire R9 290 Tri-X aus meiner Zusammenstellung empfehlen. Etwas stärker als eine GTX 780 und leiser...

Das Netzteil würde ich auch tauschen.... Die Soundkarte lohnt nur wenn du hochwertiges Audio Equipment hast.

0

Ehrlich? Du willst einen Alienware-PC und kannst dir nichtmal den selbst auf der Website zusammenstellen? Das nenne ich mal faul.

Mein Vorschlag für einen PC mit Maus, Tastatur und Bildschirm für insgesamt 1.500,- Euro: http://geizhals.de/?cat=WL-440184 Ist zwar mega-übertrieben, wie ich finde, weil es ein Bildschirm für ca. 150 Euro, sowie ein PC für max. 800 euro auch tun würde, aber joa, wenn du 1500 zur Verfügung stellst.

Denk noch mal darüber nach ob es wirklich ein Alienware PC sein muss denn im Grunde genommen zahlst du da nur extra wegen der Marke und dem blauen LED zaichen an dem Gehäuse. Ausserdem was für Spiele willst du denn spielen bzw. Was hast du vor mit deinem PC? Sonst würd ich dir ein zu einem Custom PC mit z.B. einer GTX 780Ti (evtl sli oder oc)16GB Ram ein i7 oder xeon und einem asus mainboard raten

Fertig PC's kann ich dir garnicht empfehlen. Auch alienware nicht, Die nehmen extra geld und das nur wegen dem Namen. Für das Gleiche Geld bekommst du viel viel bessere Sachen.

Muss es ein Fertig PC sein?

Kannst du Zusammenbauen?

Danke an alle die mir geantwortet haben.

Ich habe hier mal einen zusammengebauten PC geschickt bekommen von "Kraven": http://geizhals.de/?cat=WL-440184

Noch ein paar Tipps?

Was möchtest Du wissen?