Neuer PC mit Einzelteile aus Notebook?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Umziehen kannst du normalerweise nur Festplatten.

Wenn du eine SSD mit mSATA hast, gibt es Mainboards, auf denen du die auch aufstecken kannst, ansonsten sind die Teile nicht kompatibel normalerweise.

Windows 10 ist so eine Sache, vor allem wenn es nur eine Upgrade-Version ist.

Ohne weiteres geht es nicht, aber es gibt Tricks über das Microsoft-Konto. Hab ich aber noch nie gemacht und Microsoft ändert das ständig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Software sollte sich weitestgehend übernehmen lassen. (Das ist eher ne Lizens frage, als ne Gerätefrage). Vom Nutzen der M-Bauteile (Mobile) am PC würde ich abraten, aber wenn du Festplatten oder Ähnliches wieder ntuzen willst, so sollte das Problemlos gehen (Adapterkabel und gut is)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zoxkxr
07.02.2017, 14:24

Mit der Software kannst du umziehen. Einfach Festplatte klonen und gut ist den Rest kannst du vergessen. Zum klonen von Festplatten gibts genug Tutorials.

 

1

Was möchtest Du wissen?