Neuer Partner für meinen Wellensittich?

7 Antworten

•Junioren halten Senioren fit. Allerdings bei Unterbringung in derselben Voliere bzw. im Käfig darauf achten, dass die älteren Tiere nicht unnötig drangsaliert und gestört werden. Wenn die Altvögel gar keine Ruhe bekommen, lieber die Altvögel mit Vögeln gleichen Alters unterbringen.

•Paare niemals trennen. Die Vögel hängen im Alter noch mehr aneinander und eine Trennung ruft starken Stress hervor und kann den Vogel gesundheitlich sehr belasten. Sollte ein Partner vorzeitig sterben, braucht der Vogel sofort einen Ersatzpartner.

Quelle: http://www.sittiche.de/haltung9.htm

21

Das bezieht sich auf Haltung im Schwarm. Jeder Vogel sollte einen Partner im gleichen Alter haben, da sonst der Ältere, wenn er vom Jungen zusehr gestresst wird, keinen Partner mehr hat, mit dem er sich gut versteht. Alt und jung haben einfach verschiedene Bedürfnisse. Die Jungtiere wollen aktiv sein, Senioren brauchen ihre Ruhe.

1

Verstirbt ein Vogel plötzlich und ohne ersichtlichen Grund, so ist als allererstes abzuklären, ob der verstorbene Wellensittich etwas Ansteckendes gehabt haben könnte.

Bei der Wahl eines neuen Partners sollten in erster Linie Geschlecht und Alter beachtet werden. Hahn + Henne und Hahn + Hahn sind Kombinationen, die sich gut verstehen. Ist der zurückgebliebene Wellensittich also eine Henne, sollte ihr (wieder) ein Hahn an die Seite gestellt werden. Handelt es sich um einen Hahn, kann man sich z.B. auch nach dem Geschlecht seines ehemaligen Partners richten.

Wenn der Partnervogel stirbt https://www.welli.net/neuer-partner.html

Das ist bei Wellensittichen nicht so einfach, zumal die in lebenslangen Partnerschaften leben. Da Tom nun auch schon älter ist, könnte es schwierig werden, ihm einen Partner zuzugesellen. Vielleicht ein Weibchen, aber auch das klappt nicht immer. Er scheint nicht zu trauern, lass ihn also, wenn Du keine Möglichkeit hast, es mit mehreren neuen auszuprobieren, bis es klappt...

(Ideal wäre vermutlich, er könnte in eine Voliere zu einem ganzen Schwarm, aber ob er sich da noch einlebt? Und Ihr wollt ihn ja auch nicht abgeben?

42
zumal die in lebenslangen Partnerschaften leben

Dies stimmt nur bedingt. Wellis sind nicht so monogam wie manch einer glauben mag ;) Gefundene Pärchen sollte man natürlich dennoch auf keinen Fall trennen.

1
58
@Hagebuttenkeks

Ja, stimmt, aber sie sind trotzdem recht wählerisch. Am Wichtigsten wäre eigentölich ein Schwarm, innerhalb dessen sie sich dann auch neue Partner suchen.

0
42
@Blindi56

Das ist wohl wahr. Ab einer Anzahl von 4 blühen die Vögel auch noch mehr auf :) Man sollte jedoch schon froh sein, wenn keiner in Einzelhaltung leben muss.

0

Gereizte Harnröhre/Blase nach Antibiotika/durch neuen Partner?

Hatte vor ca. 3 Monaten eine Blasenentzündung (durch GV mit neuen Partner) welche mit 3 verschiedenen Antibiotika behandelt wurden. Bakterien sind nicht mehr da aber Immernoch leichtes brennen in der Harnröhre/beim Wasserlassen. Zur Sicherheit habe ich mich auch beim Gynäkologen noch mal untersuchen lassen,konnte aber nichts gefunden werden.

Auf Anraten habe ich auch Sachen wie Cranberry-Saft oder D-Mannose Pulver genommen, aber das brennen verschwindet nicht! Kennt das jemand? Was könnte dahinter stecken? Habe von einer sogenannten Honeymoons Zystitis gehört, kann das so lange dauern bis das wieder weg geht??!!

...zur Frage

Frage an Welli-Kenner: Was hilft dem Welli bei Durchfall?

Hallo (:, Ich habe mal eine Frage an Wellensittich-Kenner: Was kann ich meinen Wellis bei Durchfall geben? Also nicht irgendwelche Medikamene, so "gute, alte" Tipps...

...zur Frage

Agressives Wellensittich Weibchen?

Hallo zusammen, ich hätte mal eine Frage. Ich habe ein 1- jähriges weibliches wellensittich, die sehr zahm war. Da sie alleine war habe ich ihr vor etwa 2 monaten einen männlichen partner geholt. Das männchen ist auch 1 jahr alt. Die beiden haben sich am Anfang sehr gut verstanden und alles war in Ordnung. Aber seit ein paar Wochen ist das weibchen sehr aggressiv. Und das nicht nur zu uns, sondern auch zu ihrem partner. 😔 Die Wellis haben einen großen Käfig mit Holz-Spielzeugen, reichlich an Futter (auch frischfutter), jeden tag Freiflug, etc. Gesundheitlich sieht auch alles okay aus. Und ein Problem ist noch das ich seit einigen jahren im Ausland studiere und hier keinen Vogelspezialisten gefunden habe. Und da die Tierärtze nicht sehr vertrauenswürdig sind, gebe ich mein bestes das es ihnen gut geht. Ich hoffe jemand kann mir helfen 🙏 Danke im Vorraus 😊

...zur Frage

Passen Nymphensittich und Wellensittich zusammen?

Hey Leute,

Ich habe vor kurzem einen Wellensittich geschenkt bekommen, ich hatte auch seit Jahren Wellensittiche gehabt und weiß wie man sie pflegt. Ich muss meinem kleinen jedoch einen Partner kaufen, da ich es für Tierquälerei halte, Wellensittiche in Einzelhaltung zu halten. Nun stell ich mir aber die Frage, ob ich statt einen anderen Wellensittich einen Nymphensittich kaufen soll. Würden die sich verstehen oder soll ich doch lieber einen anderen Wellensittich besorgen. Also vertragen sich Nymphensittiche und Wellensittiche sich in einem Käfig ? (hab einen großen Käfig)

lg. Cen

...zur Frage

Wellensittich Partner verstorben.

Hallo,

leider ist heute in der Nacht einer meiner Wellensittiche plötzlich verstorben, sie war noch top fit und nicht einmal ein Jahr alt. Nun ist mein anderer Wellensittich ganz allein, woran merkt man ob er jetzt evtl. traurig ist? Ich überlege erst später einen neuen Partner zu kaufen. Der zurückgebliebene Welli fliegt jetzt ganz normal herum und isst auch.

...zur Frage

zusammenziehen und noch nicht geschieden

Hallo also ich habe folgendes Problem, mein neuer Partner und ich wollen zusammenziehen. Er hat das Trennungsjahr hinter sich aber seine Ex will die Scheidung nicht. Können wir zusammenziehen oder wird dann mein Einkommen mit angerechnet und wir müssen dann Unterhalt zahlen ? Welche rechtlichen Folgen kann das haben ? LG und Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?