''Neuer'' oder ''alter'' MachBook Air?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Apple verändert meist wenig an seinen neuen Produkten. Zwischen dem MacBook Air von 2013 und von 2014 gab es keinen Unterschied, bis auf 0,1 GHz! Aber man weiß ja nie, was Apple neues im Sinn hat.

Ganz offen und ehrlich: MacBook Air ist m.E. eher Spielkram. Nimm ein 13" MacBook Pro und rüste es auf 8 GB RAM auf, das läuft finanziell in etwa auf das Gleiche hinaus. 11" Bildschirm ist "fizzelig" und der Flash-Speicher doch eher begrenzt.

Oder checke 1-2 Jahre gebrauchte 15" MacBook Pro mit Hochausstattung, diese sind meistens ohne "Flaschenhals" wie wenig RAM, wenig HD. Den Leistungsverlust wirst du im normalen "Notebook"-Betrieb nie merken. Macs altern, aber bevor sie so alt werden, dass sie zu alt sind ... das braucht Jahre.

Bzgl. des Gewichtes: 50 gr mehr oder weniger sollte nicht über 4 Jahre zufrieden oder nach 2 Jahren ärgern stehen.

Alten der ist ja gut der neue ist dann wieder viel teurer. Ich empfehle einen Laptop von asus die sind richtig gut;)

Er sollte eben leicht und auch leistungsstark sein, und da hab ich so gut wie keine Alternativen gefunden :/

0

ich würde mir ein neuen kaufen

Das Problem ist, dass ich ihn eigentlich jetzt schon brauche :D

0

Was möchtest Du wissen?