Neuer Motor/Tüv

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Sie können dein Auto stillegen, weil du Umbauten gemacht hast, die nicht zugelassen sind. Außerdem kannst du den Versicherungsschutz verlieren, weil du einen leistungsstärkeren Motor drin hast. Erkundige dich da mal bei der versicherung.

Die Betriebserlaubnis ist erloschen, das Fahrzeug darf nicht auf die Straße. Mit einer Vollabnahme nach §21 StVZO und Eintragung in die Papiere kann die Betriebserlaubnis als so genannte EBE wieder aufleben. Gruß HUM

Felgen und Luftfilter geben in jedem Fall Streß,das heißt Du bekommst keine Plakette.Motor wird wahrscheinlich übersehen wenn es gut gemacht ist,allerdings erlischt die Betriebserlaubnis für das Auto,bei einem Unfall zahlt Deine Versicherung wahrscheinlich nicht.Versuch den Motor eintragen zu lassen.

Die werden feststellen, daß ein anderer Motor eingebaut wurde. Vielleicht ist Fahrgestell jetzt zu schwach und wenn andere Felgen drauf sind? Die werden das jedenfalls merken und werden Auflagen machen. Warum hast du dich nich vorher erkundigt, um dir evtl. Ärger zu ersparen?

Ja das kann Grossen Aerger geben weil dein Auto stillgelegt wird. Fuehre dein Auto dem TUV ordnungsgemaess vor, danach kannst du basteln aber im Grenzbereich. !!!!! A B E R !!!!!! Jeden Unfall den Du schuldlos verursachst wird bei einer Ermitlung und Fahrzeuguntersuchun dann aber Dier zu Lasten gelegt. Mehr Power - mehr Gefahr fuer dich und Deine Mitmenschen.

Nö, das gibt gar keinen Streß. Das geht ganz ruhig und sachlich. Rechts ranfahren bitte, Dein Stempel wird abgekratzt und der Wagen damit stillgelegt. Aus die Maus in nichtmal 1 Minute.

Besser hätt ich es auch nicht ausdrücken können DH !

0

Wenn die neue Maschine mehr Hubraum hat, oder ne schlechtere Abgasklasse kriegste noch ein übern Deckel wegen Steuerhinterziehung....

Was möchtest Du wissen?