Neuer Mitschüler- Wie verhalten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

LIebe Sophie,

ich finde es schoen dass Du diese Frage stellst und bin sicher, der Neue freut sich riesig, wenn Du auf ihn zugehst. Das kann ganz einfach und natürlich passieren - in der Pause, in der Stunde. Eine einfache, kleine Geste wie das Anbieten einen Kaugummis kann schon das Eis brechen. Genauso kannst Du Dich auch zu ihm setzen und einfach mal ein bisschen fragen, wo er herkommt und was er so macht. Die anderen werden es Dir bestimmt auch bald nachtun - es braucht nur immer einen Mutigen, der den ersten Schritt tut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei mutig und sprich ihn an, in der großen Pause am besten, da hat man gleich etwas mehr Zeit. Stell dich vor, sag ihm ruhig, dass du seine Situation verstehen kannst und stell ihm Fragen. Ganz allgemeines erstmal, ob er Geschwister hat, wo er herkommt (falls er durch Umzug die Schule wechseln musste), was er in seiner Freizeit gern macht. Vielleicht findet ihr ja Gemeinsamkeiten und könnt euch mal verabreden. Oder falls er ganz neu in der Stadt ist, könntest du ihm anbieten, ihm ein paar schöne Orte zu zeigen oder so. Das würde ich wohl tun :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?