Neuer Mietvertrag und Umzug VOR oder NACH dem Antrag auf ALG 2?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was für irre Antworten!

Da du JETZT keine Leistungen bekommst, kannst du jetzt noch machen, was dein Herz begehrt...

SGB II § 22 Absatz 4: "(4) Vor Abschluss eines Vertrages über eine neue Unterkunft soll (muss nicht, aber besser ist es oft; Gerd) die erwerbsfähige leistungsberechtigte Person die Zusicherung des für die Leistungserbringung bisher örtlich zuständigen kommunalen Trägers zur Berücksichtigung der Aufwendungen für die neue Unterkunft einholen. Der kommunale Träger ist zur Zusicherung verpflichtet, wenn der Umzug erforderlich ist und die Aufwendungen für die neue Unterkunft angemessen sind; der für den Ort der neuen Unterkunft örtlich zuständige kommunale Träger ist zu beteiligen."

Gruß aus Berlin, Gerd

Also ich würde zuerst zur Arbeitsagentur, weil die sagen wie groß und wie teuer die Wohnung sein darf !

Es ist eine kleine Wohnung und wird nicht mehr als 450€ warm, kosten.

0

Was möchtest Du wissen?