Neuer Mietvertrag bei Zuzug einer Person in Mietwohnung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Muß bei Zuzug einer Person, bzw. Auszug einer Person ein neuer Mietvertrag gemacht werden. 

Nein, muss nicht.

Der Vater der Mieters zieht neu mit in die Wohnung ein? 

Den Zuzug naher Familienangehöriger muss man lediglich dem Vermieter mitteilen.

Wenn ein neuer Mietvertrag gemacht werden muss, ändern sich da gesetzliche Fristen z.b. Kündigung?

Die Kündigungsfristen bleiben in diesem Fall bestehen.

MfG

johnnymcmuff


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es muß kein neuer Vertrag gemacht werden.

Bei Zuzug naher Familienangehöriger, wie z. B. dem Vater des Mieters, ist auch keine Erlaubnis des Vermieters nötig. Der Mieter muß den Vermieter lediglich informieren.

Bei einem evtl. neuen Vertrag mit dem selben Vermieter ändern sich die Kündigungsfristen, vor allem für den Vermieter, nicht. Es zählt allein wann dem Mieter der Wohnraum (erstmals) überlassen wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange der Vermieter einverstanden ist, müssen auch nicht alle Personen im Mietvertrag stehen. Ich habe mit meinem damaligen Freund auch zusammen gewohnt, stand aber alleine im Mietvertrag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anitari
01.04.2016, 11:31

Bei Zuzug eines nahen Familienangehörigen muß der Vermieter nicht einverstanden bzw. um Erlaubnis gefragt werden.

0
Kommentar von Spinnenfan
01.04.2016, 11:32

oh okay :D

0

Was möchtest Du wissen?