Neuer lebensgefährt der Ex vorbestraft-kann ich das alleinige Sorgerecht für Tochter bekommen?

12 Antworten

Anwalt fragen, ich denke aber du hast da wenig Möglichkeiten. Solange das Wohl des Kindes nicht akut gefährdet ist

Die neue Beziehung Deiner Ex kannst Du nicht unterbinden aber ich würde an Deiner Stelle das alleinige Sorgerecht beantragen. Ob Du allerdings große Chancen hast, bezweifele ich, denn die Jugendämter kommen meist erst in die Gänge, wenn etwas passiert, was ich jetzt für Dich nicht hoffen will. Würde an Deiner Stelle auf jeden Fall mal einen Anwalt zu Rate ziehen.

da das Kind bei dir lebt solltest du es unbedingt auch zum anderen Elternteil lassen. Nur weil dir die Lebensumstände nicht passen, braucht das Kind trotz dem beide Elternteile. Ob du Chancen hast oder nicht, kann ich nicht sagen. Mein Mann wollte auch unbedingt seinen Sohn von der Mutter fern halten, bis der Junge es auf die Spitze trieb und zur Mutter zog. Es ist nie gut, das Kind dem anderen zu entfremden. Sie ist die Mutter und selbst wenn sie kein Sorgerecht hätte, sollte sie ihr Kind regelmäßig sehen dürfen. Versetze dich mal in die Lage deiner Tochter... Das zur moralischen Seite. Alles andere solltest du mit einem Familienanwalt und dem Jugendamt klären.

Meine Freundin wird von ihrem Ex terrorisiert und Bedroht! Psychoterror!

Hallo erstmal!Ich hoffe mir kann irgendjemand weiterhelfen mit meinem/unserem Problem!Also meine Freundin war mit einem EX in einer 7 jährigen Beziehung in der auch ein 5 Jähriges Kind entstanden ist (war kein Wunschkind/Unfall).In dieser langen Zeit wurde meine Freundin von ihrem Ex bedroht,erniedrigt,misshandelt,gedemütigt und mit einem schlag in den Magen fast umgebracht! In der sie eine Bauchhöhlen Schwangerschaft erlitt und das Kind dadurch verlor (sie wusste nicht,das sie wieder Schwanger war).Dabei kam sie fast ums leben und ist seitdem nicht mehr Fruchtbar! Sie hätte ihn damals Anzeigen und ihn dadurch (den Ex,ist sogar auf Bewährung wegen eines anderen Delikts) in den Knast stecken können.Jedoch war das so ein traumatisches Erlebnis für sie,das sie ihn nicht Anzeigen konnte.Die ihr Kind leider an den Vater hängt und sie ihrer Tochter nicht den Vater rauben wollte (so ein Quatsch meiner Meinung nach).Jedoch wurde sie wie eben schon gesagt,7 Jahre von ihm Therapiert.Jetzt ist sie schon seit 2 Jahren von ihrem Ex getrennt und mit mir seit 4 Monaten in einer Beziehung.Und ich bekomme jeden tag mit,wie sie von ihrem Ex verflogt wird (er schleicht nachts um ihre Wohnung und verfolgt sie auf Schritt und tritt).Dazu rufen seine ganze Familie ständig auf dem Telefon meiner Freundin an und Therapieren sie,das sie das Kind haben wollen für einen tag etc. Und das wirklich jeden tag!!! Ein NEIN akzeptieren die leider nicht! Dazu ist ihr Ex ein Kokser und hat ne Knarre und ist wirklich zu allem bereit! Jetzt ist er zum Jungendamt und hat das alleinige Sorgerecht beantragt nur um meiner Freundin Schaden zu wollen.Auf meine bitte,hat hält meine Freundin mit ihrem Anwalt dagegen.Letztes Wochenende,hat ihr Ex das gemeinsame Kind quasi aus dem Kindergarten entführt und einfach eine Woche einbehalten (ER ist Arbeitslos und hat leider Zeit dazu).Hat auf Anrufe meiner Freundin nicht Reagiert und ihr dadurch wieder Psychisch geschadet! Das Kind hat er dann total verunstaltet zurück gebracht und ihr die Haare total zerschnitten und dann noch so frech behauptet das Kind war beim Frisör. Der Typ ist einfach so einer alla Entweder ich bin ihr Freund ich oder gar keiner! Und meine Freundin will ihr Trauma nicht nochmal aufarbeiten und den Ex hinter Gittern bringen und ihn bei der Polizei anzeigen,weil es eh nichts bringt.Jedesmal wenn wir ihn angezeigt haben wegen Stalking hatte er immer Alibis. Mich hat er auch schon bedroht mit möchtegern Gangsta und Waffen! Leider hängt das Kind Psychisch irgendwie am Vater,weil er ihr alles kauft was sie will (wird dadurch Therapiert),.Und das Kind leidet aber sehr unter dem Vater man sieht es,nach jedem Wochenende hat das Kind einen leichten Schaden davon getragen. Ich weiß,das der Typ meiner Freundin demnächst eine Kugel in den Kopf verpassen wird,wenn ich nicht da bin.Das ist wirklich kein Scherz mehr,sie will aber einfach nicht zur Polizei.ich hab mit allen Mitteln versucht ihr klarzumachen-Fehlanazeige! Was soll ich tun?

...zur Frage

Wann hat man das alleinige Sorgerecht für sein Kind?

Habe mit 17 meine Tochter bekommen und bin nun vor wenigen Tagen 18 geworden, hab ich nun das alleinige Sorgerecht oder muss ich das beantragen?

...zur Frage

Wie kann ich als Tochter geteiltes Sorgerecht für meinen Vater beantragen?

Ich bin 15 Jahre alt (nächsten Monat 16) und möchte gerne für meinen Vater Sorgerecht Beantragen. Meine Mutter hat zur Zeit das alleinige Sorgerecht. Die beiden sind getrennt und es kommt oft zu Streitigkeiten... Immer wieder ist das alleinige Sorgerecht das meine Mutter hat ein Problem für mich und meinen Vater. Kann ich das einfach auf dem Jugendamt beantragen?

...zur Frage

Unterschriftsberechtigung bei geteiltem Sorgerecht

Hallo zusammen.

Meine Ex-Frau ist mit meiner Tochter in eine andere Stadt gezogen (350km). Wir haben für unsere Tochter das geteilte Sorgerecht. Gibt es eine Möglichkeit, das ich ein Schreiben aufsetzte, in dem ich meiner Ex erlaube, in bestimmten Dingen die alleinige Unterschrift zu leisten, ohne mir die Unterlagen jedes mal zusenden zu müssen. (Beispiel Schule)

Sie würde zu diesem Zweck gerne das alleinige Sorgerecht haben, aber das kann sie sich ja mal sowas von abschminken ;)

Vielleicht kann man ja eine Vereinbarung über das Jugendamt machen.

Jemand von euch sowas schon gemacht oder kennt sich mit dem Thema aus?

...zur Frage

Muss ich noch Unterhalt zahlen, wenn ich das gemeinsame Sorgerecht abgebe?

Hallo, ich habe ein gemeinsames Kind mit meiner Ex-Freundin. Diese verbeitet den Kontakt zu meiner Tochter, ist inzwischen verheiratet, und möchte das alleinige Sorgerecht, damit der neue Mann meine Tochter adoptieren kann. Meine Frage ist jetzt, bin ich noch unterhaltsverpflichtet, wenn sie das alleinige bekommt? Und wenn ihr neuer Mann mein Kind adoptiert? Gibt es bei abgabe des Sorgerechts überhaupt noch eine Möglichkeit, meine Tochter zu sehen? Geht eine Adoption so ohne weiteres, oder braucht sie da auch mein Einverständnis, obwohl ich das Sorgerecht abgebe? Wer weiß was, wer kennt sich auch.

...zur Frage

Vater wohnungslos , Chancen gemeinsames Sorgerecht?

Hallo Ich frage für meinen Freund.

Er hat mit seiner Ex ein Kind und kümmert sich seit ca 2 jahren regelmäßig um seine Tochter die inzwischen 5 Jahre geworden ist. Er hatte sich davor eher unregelmäßig gekümmert, woran die ex Freundin nicht ganz unschuldig war. Sie hat ihn mehrfach gedroht ihm die kleine ganz zu entziehen und hat ihn der kindes misshandlung  beschuldigt was sich aber geklärt  hat nachdem er sich auf raten der Polizei selbst angezeigt hat und sie wegen bezichtigung einer Straftat. Die gegen ihn ist fallen gelassen worden da sie zugegeben hat gelogen zu haben.

Er ist eine wirklich sehr liebevoller vater.

Wie auch immer , jetzt hat er dank Hilfe des Jugendamtes alle 2 Wochen das Umgangsrecht von Freitag bis Sonntag.

Leider hat er aus eigenverschuldung seine Wohnung verloren , übernachtet häufig bei mir wenn nicht bei freunden, außer wenn er sein Kind hat dann kommen sie zu mir. Habe eine 3 Raum Wohnung , habe selbst einen Sohn aus früherer Beziehung. Die beiden Kinder sind wie freune aufgewachsen und hat bei mir auch ein Bett.

Wir kennen uns 6 Jahre aber sind gerade mal ein Jahr ein Paar und wollen irgendwann zusammen ziehen , aber halt nicht jetzt und die Wohnungs Situation hier ist nicht gerade die beste. Er geht arbeiten.

Er möchte jetzt das gemeinsame Sorgerecht beantragen.

Wie stehen seine Chancen , momentan ohne Wohnung?

Wie lange dauert sowas im Schnitt ?

Vielen dank für eure Ratschläge. Bei lieben fragen antworte ich gerne.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?