Neuer Laptop sehr langsam, woran liegt das?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Als du den Laptop bekamst, war er dann schneller?

Wenn ja, dann das unsichere Win neu installieren, da die meisten Virenscanner laut Stiftung Warentest keinen guten Schutz gegen Windows Schädlinge (andere gibt es nicht) bieten.

Das Handbuch und der Händler erklären wie das geht.

Soll der Rechner dauerhaft flott bleiben, würde ich das sichere, deutlich besser ausgestattete und kostenfreie Mint (von https://www.linuxmint.com/download.php) als Abbild herunterladen, auf DVD brennen und  n e b e n  Win installieren. LibreOffice ist immer enthalten.

Künftig sollte beim Rechnerstart Mint gewählt werden, dann bist du sicher und dein Rechner wird in 5 Jahren noch genau so schnell sein wie am ersten Tag.

deruser1973 19.07.2017, 10:24

das einzige, wirklich große Problem an der Sache ist: in Libre Office oder Open Office oder sontigen Alternativen, gibt es kein PowerPoint...

das ist dann leider meisst das "aus" für Windowsalternativen...

0
RIDDICC 19.07.2017, 10:39
@deruser1973

gnumeric kann auch schöne Bilder machen...

gimp und xfig auch...

und eog kann auf Knopfdruck weiter blättern... *kicher*

1
deruser1973 19.07.2017, 10:44
@RIDDICC

ist aber kein PowerPoint - ich suche schon seit Jahren nach einer Microsoft Alternative - gibt es aber nicht, leider

0
gonzo1233 19.07.2017, 13:01
@deruser1973

Hallo user, erst mal mein Kompliment für deine vielen ausgezeichneten Antworten.

Natürlich kann Libre Office jede Powerpointdatei wiedergeben und zwar mit dem immer vorhandenen Impress. Bis heute hat Impress alle meine Powerpointdateien zu meiner vollsten Zufriedenheit dargestellt und editiert.

Wer High End Ansprüche hat und der Kunde alles finanziert, ist ja da sowieso völlig frei (in der Wahl der Bezahlprogramme).

Dem Privatnutzer empfehle ich Linux (immer mit vollständigem Office) oder Libre Office unter Win zu installieren. Womöglich wird das hochpreisige MS-Office dann nicht mehr gebraucht.

0
yasm2nk 19.07.2017, 13:11

Habe ein Office Paket beim Kauf dazubekommen, darum geht es mir nicht. Der Laptop braucht alleine zum öffnen von Chrome 10-15 Sekunden und das würde mir auf Dauer einfach zu heftig auf die Nerven gehen. Wie gesagt, kenne mich nicht so gut mit Elektronik aus :) sorry dafür.

0
deruser1973 19.07.2017, 13:22
@yasm2nk

Verkauf den Läppi wieder und kaufe mindestens einen i3 mit 2,4 GHz... Darunter wirst du nicht froh heutzutage... 

0

was willst du denn ?

der Prozessor ist halt nunmal nur 1,6 Ghz schnell - das ist halt das Problem, wenn man am falschen Ende spart....

und "Neu" ist nicht immer "besser als der alte"

schmeiss also ALLES runter, was Leistung kostet... dazu gehört auch der Virenscanner...

Wenn dir das System dann zu unsicher ist, mach Linux drauf (Lubuntu), denn Open Office gibts auch für Linux und ein Webbrowser ist sowieso Standard...

Hallo yasm, installiere doch mal Mint  n e b e n  Windows, die 15 GB sind auf der Platte noch frei. In einer Stunde ist alles erledigt. Die Installation ist (nachdem der PC von der DVD gebootet wurde) selbsterklärend.

Unter Mint wird der Rechner rennen - wie erwartet, das hatte ich schon mehrmals.

Das ist einfacher als einen neuen PC zu kaufen um das träge und anfällige Windows zu befriedigen. Youtube hat Anleitungen wenn weitere Infos benötigt werden.

vllt weil die CPU nich die schnellste ist? http://www.cpubenchmark.net/compare.php?cmp[]=1446&cmp[]=2762

Viren-Befall?

irgendwelche Programme, die noch laufen, aber nicht mehr zu sehn sind?

yasm2nk 19.07.2017, 13:08

keine Viren oder sonstiges, habe den Laptop grade mal 2 Tage

0

Was möchtest Du wissen?