Neuer Kaninchenkäfig

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi BlackAngel,

Die handesüblichen "Freigehege" aus Metallgitter-Elementen sind super für innen geeignet. Wenn man sie laut Anleitung aufbaut, sind sie zwar von der Fläche her zu klein, aber man kann problemlos entweder zwei Gehege miteinander verbinden oder aber eine Wandecke abzäunen, um ausreichend Platz zu bieten.

Ich empfehle dir außerdem einen PVC-Boden. Falls du nicht ohnehin einen hast, kannst du dir den im Baumarkt kaufen und auch gleich zurechtschneiden lassen. Für so wenige qm ist das sehr preisgünstig möglich (ca. 25 Euro) und so eine vergleichsweise kleine Rolle lässt sich auch problemlos mit Bus o.ä. transportieren, falls du kein Auto zur Verfügung hast. Zu Hause einfach ausrollen und dann das Gehege darauf aufbauen.

Besonders günstigen PVC findest du in der "Reste-Ecke" einiger Ladenketten, z.B. beim Poco Domänen.

Optimal wäre es, wenn du in dem Gehege dann noch waschbare Decken oder Teppiche ausbreitest, damit der Boden nicht so rutschig ist.

Liebe Grüße, Melina

Man kann leider keinen so großen Käfig kaufen. Tut mir leid. :-/

Bau doch mit Gitterelementen selber einen, indem du ein paar Quadratmeter abzäunst und dies entsprechend einrichtest. Kann dannb ruhig etwas mehr als nur 4m² sein gerade wenn es nur zwei Kaninchen sind, dann ist das Maß fast schon wieder zu klein.

Selbst bauen. Sowas gibt es eher nicht zu kaufen.
Einfache Variante ist die Absperrung eines Bereichs im Raum mit Gitterelementen. Schöner wird es, wenn du mit Holz- und/oder Plexiglasplatten ein Gehege baust.

Ratte hat Zecke - Was tun?

Ich gehe oft mit meinen Ratten (mit Rattenleinen) "gassi" und sie haben einen Innen - und auch Außenstall. Eine meiner beiden Ratten hat sich mal durch das Gehege geknabbert und ist abgehauen, jedoch wiedergekommen (sie saß plötzlich wieder im Käfig - von selber). Gestern, als ich etwas Komisches an ihrem Körper spürte, als ich sie streichen wollte, untersuchte ich dies und es stellte sich heraus, dass es eine Zecke ist. Ich habe mit meiner Mutter nachgeschaut, aber wir wissen nicht, wie wir vorzugehen haben, da die Ratte ziemlich viel zappelt, sobald man sie in den Händen hält. Daher: Fällt die Zecke von selber irgendwann ab, und man muss sie nur noch "entsorgen"? Muss ich sofort zum TA? Oder doch versuchen, sie selber zu entfernen? Etwas, was die Zecken abschreckt in den Käfig oder gar um die Ratte geben? Was soll ich tun? Bitte um hilfreiche Antworten, danke !

...zur Frage

Wo finde ich einen artgerechten Rattenkäfig?

Ich versuche schon seit Tagen einen geeigneten Rattenkäfig zu finden und bin schockiert, was manche Verkäufer anbieten. Leider habe ich bis jetzt immer noch nichts passendes und artgerechtes gefunden. Ich möchte mir 3-4 Ratten anschaffen und möchte ihnen genug Platz bieten, sich auszutoben.

Der Käfig sollte daher groß genug sein (mind. 140cm hoch), für die Sicherheit der Ratten sollten die Gitterstäbe höchstens 11mm auseinander stehen, die Türen sollten möglichst groß sein, sodass ich eine gewisse Nähe zu den Tierchen aufbauen kann und am besten wären Etagen und Treppen, die nicht aus Holz sind, da diese sehr schnell nach Urin stinken.

Den letzten Punkt kann ich zur Not umgehen, indem ich alles aus Holz irgendwie ersetze. Mein Budget für den Käfig allein ist bei bis zu 200 Euro.

Hat hier jemand Empfehlungen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?