Neuer Job, was brauche ich..?!

4 Antworten

Eine Lohnsteuerkarte gibt es nicht mehr. Du brauchst vom Finanzamt die unverwechselbare Steuernummer. Dann musst du dich für eine Krankenkasse entscheiden. Dort bekommst du dann auch deine Sozialversicherungsnummer.

Eine Steueridentifikationsnummer bekommst du vom Finanzamt. Die bleibt bei dir das ganze Arbeitsleben. Eine Krankenkasse suchst du dir selbst aus und gibst du dem Arbeitgeber weiter. Etwaige Versicherungen würde ich bei einem unabhängigen Versicherungsvertreter erfragen. Weiteres kannst du auch im Personalbüro des zukünftigen Arbeitgebers erfahren.

Steuer-ID gilt von Geburt bis zum Tod, nicht nur während der Arbeitszeit.

0

Lohnsteuerkarten gibt es nicht mehr von daher wird das Besorgen schwer.

Der Arbeitgeber braucht deine Steueridentnummer und deine Sozialversicherungsnummer.

Ist die Sozialversucherungs nummer die die ich von der Deutschen Rentenversicherung bekommen habe?? Und die Steuernummer vom Bundeszentralamt für Steuern? Da steht was von persönliche identifikationsnummer drauf ist das die?? danke

0

400 - 800 € Einkommen ohne Sozialversicherungspflicht?

Hi,

Ich arbeite momentan über einen Zeitraum von 4 Monaten bei einer Stelle bei der ich ca 500 - 700 € verdiene im Monat. Ich habe mal bei meinem AG angerufen und der sagt mir, ich wäre nicht krankenversichert in diesem Job.

Anfangs wollten die komischerweise auch meinen Sozialversicherungsausweis, sowie meine Lohnsteuerkarte haben, was mich natürlich annehmen lassen hat, die Beiträge werden dann schon abgeführt und ich wäre versichert.

Kann mir einer sagen, was die mir dann erzählt haben? Heute erreiche ich wohl von denen niemanden mehr.

Würde mich freuen, wenn mir einer eine klare Antwort geben kann.

Antworten dazu habe ich sonst leider nicht gefunden. Zumindest nichts konkretes.

...zur Frage

Zweite Lohnsteuerkarte für Minijob?

Ich bin in Vollzeit als Buchhalterin tätig und möchte jetzt als geringfügig Beschäftigte einen zweiten Job zusätzlich ausüben. Wenn ich richtig informiert bin, kann ich das für mich steuerfrei bis 400,- € tun?! Wie läuft das Ganze genau ab? Muss ich beim Finanzamt vor Zahlung des ersten Gehaltes eine zweite Lohnsteuerkarte beantragen (sicher auch online möglich?!)? Muss mich mein 'Zweitchef' bei der Minijobzentrale anmelden? Danke im voraus für die Antwort!

...zur Frage

Welche Unterlagen zum neuen Job mitbringen?

Hi Leute, ich war zum ersten Mal arbeitslos und hab jetzt einen neuen Job. Die Lohnsteuerkarte gibts ja nun schon länger nicht mehr, da das jetzt elektronisch läuft. Was genau muss ich denn dann beim neuen Arbeitgeber mitbringen? Reicht da die Lohnsteuerbescheinigung des alten Arbeitgebers oder muss ich mir irgendwas vom Rathaus oder vom Finanzamt besorgen? Ich will nicht bei der neuen Arbeit nachfragen, sonst halten die mich für inkompetent. Dankeschön!

...zur Frage

Rückgabe der Unterlagen?

hallo!

arbeite noch für 2 wochen in einer firma mit vielen filialen. habe mich heute für den rest der kündigungsfrist krank geschreiben lassen, weil ichs psychisch nicht mehr packe, und für den neuen job wieder fit sein will.

so, nun meinte chef, zeugniss kann ich mir bei ihm abholen (kann ich schicken verlangen? ist immerhin am andern ende der stadt) und das ich meine unterlagen wiederbekomme, soll ich mich an die zentrale (in bonn!) wenden, also selbst drum kümmern.

ist das rechtens?? eig muss der arbeitgeber doch von sich aus die unterlagen zurück geben? gesundheitszeugnis hab ich heute beim arzt gleich ein neues gemacht..kann ich mir einfach ne neue lohnsteuerkarte holen, (im november dann, wenn die alte arbeit die abrechnung fertig hat) und sagen, das ich meine alte nicht mehr bekommen habe? (gibts überhaupt noch neue lohnsteuerkarten? letzes jahr bekam ich keine neue, weil auf elektronisch umgestellt wird???)

und wie sieht das mit arbeitszeugnis aus? es gab vor ~3 monaten einen wechsel vom betriebsleiter (der alte ist noch in der firma, allerdings in hamburg), und genau seiddem hab ich probleme in der firma gehabt. kann ich verlangen, das mein ehemaliger chef mein zeugnis schreibt? und unter welchen umständen kann ich das zeugniss wieder ablehnen, wenn der neue chef das schreibt?

danke schonmal für die antworten!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?