Neuer Job und vielleicht schwanger?!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also ich würde erstmal nix sagen, bis du es sicher weißt. Ich gehe mal stark davon aus, das du eh nur befristet eingestellt wurdest und somit auch noch ein halbes Jahr Probezeit hast. Also genießt du wohl keinerlei Kündigungsschutz, sonder dein Chef wird dich kündigen, sobald du es ihm erzählst(mit entsprechender Frist). Da du ja auch noch FÜR eine SCHWANGERSCHAFTSVERTRETUNG eingestellt wurdest, urteilen die Arbeitsgericht selbst bei entsprechendem Kündigungsschutz meistens zu gunsten des AG mit der ja richtigen Begründung, das er einen AN für diese Postition braucht und eine Schwangere nicht eingestellt hätte.

Wie gesagt erst Klarheit verschaffen und dann handeln.

Wenn du den Job behalten willst, solltest du die Probezeit abwarten, bis du es auf der Arbeit erzählst. Wenn die 6 Monate beträgt, wird es allerdings ein bißchen schwer.

Och herrje, der mann stellt nie wieder Frauen ein lach Das ist ne dumme Situation. Achte darauf, dass dud ir erst sicher bist, ob du tatsächlich ein kind bekommen wirst. Ich weiß nicht inwieweit du weiterarbeiten darfst, wenn du in diesem bereich tätig bist, deswegen wirst du wohl nicht bis zum dritten monat warten können, um es ihm zu sagen. Aber deine eigene Sicherheit und die des Kindes gehen nunmal vor.

boingsel 16.07.2010, 21:29

Das findest du lustig ja? Toll.

0
Sesiolify 16.07.2010, 21:41
@boingsel

Ja. genau. ich hab mich über sie lustig gemacht. Hast du auch mehr als den ersten Satz gelesen? Es tut mir waaaahnsinnig leid, wenn ich keinen Stock im Allerwertesten habe und eine lieblose, trockene Antwort hinklatsche. Verzeihung!!

0

Job annehmen, und wenn du Bescheid weißt, Bescheid sagen. Was sollst du denn sonst tun. Man sollte sich nicht schämen ein Kind zu bekommen, und solange man sich wohl fühlt kann man arbeiten!

KalofReschtus 16.07.2010, 21:29

Aber schwanger als Schwangerschaftsvertretung find ich schon ziemlcih.. erm... ungünstig

0
Sesiolify 16.07.2010, 21:30

nein, es gibt einige Bereiche, in denen man schon ab bekannt werden nicht mehr arbeiten DARF, wie z.B. auf Quarantänestationen in Krankenhäusern, im personenschutz und bei schwerstbehinderten.

0

Warte ab bis du wirklich weisst was ist....wenn du schwanger bist, bleibt dir keine Wahl, es deinem Chef mitzuteilen...denn ne Schwangerschaft lässt sich schlecht verheimlichen!

erst einmal einen test machen

Was möchtest Du wissen?