Neuer Job, abends als Erste gehen, komme mir doof vor?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Fürs erste würde ich das mit meinem Chef absprechen, dann passt das schon.

Parallel würde ich mich nach einer Wohnung umsehen, die näher an der neuen Arbeitsstelle liegt, sodass sich das Problem bald eh erledigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dein Chef weiß, dass du wegen dem Pendeln schon um 8:30 im Büro bist, dann kannst du auch nach 8,5h gehen. Du kannst aber auch immer länger bleiben und so Überstunden aufbauen. Wenn dein Zug nach halb 6 kommt, dann würde ich da auch gehen. Du musst schließlich auch wieder eine Stunde zurückpendeln. Du fängst früher an als die anderen also kannst du auch früher gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen Zug später nehmen vielleicht? Mit dem Auto müßtest Du wohl um halb sieben drinnen sein um auch halbwegs normal wieder heim fahren zu können,sofern Du in einer Großstadt mit Dauerbaustellen arbeitest.Solange niemand etwas sagt,gilt auch bei Gleitender AZ,"Früher Vogel fängt den Wurm."Du hast Kunden an der Angel,oder zumindestens erledigst Du Deine Arbeit und nimmst sicher auch das Telefon der Kollegen an.So wird das eher positiv gesehen.Natürlich hast Du dann auch Feierabend.Vlt.trinkt Ihr einen Kaffee zusammen,den Du kochst,bevor Du heim gehst? Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du die offizielle Zusage vom Chef, dass du eher gehen kannst, dann ist das auch für deine Kollegen bindend. Und wenn du deine Arbeit den ganzen Tag erbringst, bist du auch fleißig. Deine Pausen musst du deshalb auch nicht beschneiden. Geh mit den anderen mit, dass du dich integrierst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du deine Arbeitszeit einhältst, kannst du ruhig "früher" gehen. Kannst  ja nichts dafür, dass die anderen so spät  kommen.

Ich hab nen Kollegen der geht immer  um 14 Uhr fängt aber auch dementsprechend früh an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst Dir nicht doof vorkommen, mach das mal 3 Monate und dann nur so wie es vereinbart ist und bezahlt wird!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?