Neuer iMac -- Arbeitsspeicher für meine Bedürfnisse ausreichend?

6 Antworten

Um noch mehr Leistung rauszuholen, wäre eine SSD sinnvoll. Den Festplatten bremsen jeden Quadcore-Proz. Insb. bei Filmbearbeitung wird viel auf den Datenträger ausgelagert. Eine SSD ist 10x flotter als eine HD.

Das kann dir eigentlich vollkommen egal sein, da du im 27" Modell bei Bedarf den RAM jederzeit problemlos auf bis zu 32 GB erweitern kannst.

Grundsätzlich sollten selbst für Videoschnitt derzeit die standardmäßigen 8 GB noch absolut ausreichen, auch wenn es natürlich darauf ankommt was für Material du da bearbeitest und ob du das professionell betreibst.

Wie hier auch bereits geschrieben wurde, wäre anstelle der Festplatte schneller Flash-Speicher (bis zu 1 TB) empfehlenswert, falls du die Videobearbeitung professionell betreibst. Falls nicht, solltest du aber zumindest zum Fusion Drive greifen, im Alltag bringt dir das einen ähnlichen Geschwindigkeitsschub.

Wenn die Videobearbeitung in einer etwas größerem Rahmen gemacht wird dann ist mehr Ram immer gut.

Was möchtest Du wissen?