Neuer Herdanschluss?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn die Leistung des neuen Herdes nicht so hoch ist, dass er die Sicherungen überlastet, gibt es kein Problem. Mit Ceran hat das jedenfalls nichts zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von larissa63
08.07.2011, 21:15

Danke für Deine schnelle Antwort! Ich hoffe mal nicht, das die Sicherungen überlastet werden... Das ist ein ganz normaler, handelsüblicher Einbauherd

0

Der alte Anschluss ist ok und kann so wieder genutzt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von larissa63
08.07.2011, 21:16

Danke schön :-)

0

Was möchtest Du wissen?