Neuer Helix gestochen - Wie soll ich es am besten reinigen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Habe mir auch heute morgen ein Helix stechen lassen. Mein Piercer hat mehrmals betont, auf keinen Fall(!) daran zu drehen und es allgemein so wenig wie nur möglich zu bewegen. Das hin und herschieben führt nur dazu, dass es schlechter verheilt. Es können zb. Bakterien über die Finger in die Wunde gelangen, sodass es sich entzündet. Das Desinfektionsmittel läuft auch von allein in den Stichkanal, ohne dass man das Piercing hin und her bewegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey!

Lass es am besten den heutigen Abend inruhe.

Nach dem Duschen ist es eingeweicht da kannst du es bewegen aber bevor du das machst sprühst du octenisept drauf und entfernst vorsichtig mit einem wattestäbchen die eventuell vorhandene kruste, dann kannst du es bewegen aber nicht drehen! Nur vor und zurück schieben wie du sagtest,damit das mittel in den Stichkanal gelangt.

Liebste Grüße :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also mir wurde beim stechen von meinem 2. ohrloch, was ja auch als piercing gilt, gesagt, dass ichs erst am abend vom 2. tag säubern soll. ich würd nochma bisschen warten und es dann nochmal versuchen... wenns dann nich geht wieder hingehen :) lg hanspetersalz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also sprüh es mit desinfektionsmittel ein und schlaf nicht auf der seite wo du ihn dir gestochen hast ,aber das man den drehen soll habe ich noch nie gehört

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?