Neuer Hamster , Trinkflasche oder Lieber napf?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Dass und warum Du lieber einen Trinknapf anbieten sollst, wurde ja schon richtig beantwortet.

Ich möchte nur mal nachfragen, was Du unter "Käfig" verstehst.

Sollte damit ein Gitterkäfig oder ein Käfig aus Nadelholz gemeint sein, ersetzte diesen bitte bald gegen ein Aquariengehege o.ä.

Bitte beachte außerdem, dass Dein Hamster diabetesgefährdet ist und entsprechendes Futter braucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sariiichen 05.12.2015, 08:50

Dem kann ich nichts hinzufügen! :)

0

Hi :) Also meine Rennmäuse haben einen Drinknapf,weil ich das einfach besser finde...denn der Napf ist einbisschen natürlicher,und der Hamster muss um zu trinken eine unnatürliche "Lage" einnehmen und außerdem sammeln sich in der Röhre aus der er trinkt Bakterien,das alles hast du beim Napf nicht,dafür musst du den Napf öfter sauber machen weil da halt(dadurch das es so"offen" ist) immer dreck reinfliegt!Du kannst dir jetzt selbst aussuchen was du nimmst aber ich würde dir den Napf empfehlen...hoffe konnte helfen LG ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo nochmal, 

ein Trinknapf ist ratsamer - ein Teelichtbehälter oder ein ganz kleiner Keramiknapf. 

Bei einer Nippeltränke...

...nehmen die Tiere während des Trinkens eine unnatürliche Kopfhaltung an

...in der Röhre sammelt sich Kalk und Algen, es ist als unhygienischer

...oft kommt zu wenig Wasser raus

...grade für klein Tiere ist es etwas mühsam die Metallkugel mit der Zunge zu "schieben"

Ich habe dir in deiner letzten Frage ja schon eine informative Hamsterseite genannt. Da findest du alles, was du wissen musst. 

Mit freundlichen Grüßen

Sesshomarux33

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte benutze einen Napf.
An der Trinkflasche können sich viele Keime ansammeln.
Das mit der Haltung beim trinken kann ich nur beständigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Informier dich bitte hier: http://www.diebrain.de/zw-index.html

Das ist die beste Website mit allen (akuraten!) infos die du brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Malinchen14 04.12.2015, 23:09

Ok Danke die Seite ist echt Spitze !:)

0
NoLies 04.12.2015, 23:13
@NoLies

Ach ja; konkret zu deiner Frage:

"Hamster trinken natürlicherweise nicht sehr viel, aber gerade bei warmemWetter oder wenn sie weniger Frischfutter zu sich nehmen benötigen sie Wasser. Vor allem im Winter bei trockener Heizungsluft steigt der Wasserbedarf. Wassernäpfe eignen sich für Hamster besonders gut. Sie sollten aber immer auf einer nicht eingestreuten Etage stehen und es mußt unbedingt darauf geachtet werden, daß Jungtiere nicht darin ertrinken können. Näpfe müssen sehr oft sauber gemacht werden, sie sollten in Ecken stehen und nicht im Weg, damit die Hamster nicht durchlaufen und so das Wasser verdrecken und sich nass machen.

Trinkflaschen sind zwar auch geeignet, aber sie sind für das Tier nicht sehr angenehm, da sie mit der kleinen Zunge fest gegen eine sehr große Metallkugel drücken müssen, damit das Wasser tropfenweise heraus kommt oder sie gegen Unterdruck regelrecht ankämpfen müssen, um an das Wasser zu kommen. In den Röhrchen setzen sich schnell Algen, Schimmel und Bakterien fest - diese Röhrchen sind schlecht zu reinigen." (http://www.diebrain.de/zw-gehege.html)

1

Trinkflasche .... napf besteht immer die gefahr das hamster ertrinken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?