Neuer Geschirrspüler, was beachten?

3 Antworten

Hallo XaveMyXoul

Ganz wichtig ist dass du nach dem Einfüllen des Salzes einen Kurz- oder Kaltspülgang durchführst damit das übergelaufene Salz keinen Schaden am Spüler anrichtet.

Das Salz brauchst du zum Enthärter regenerieren

Den Klarspüler damit keine Tropfen am Geschirr stehen bleiben und das Geschirr fleckenfrei getrocknet wird

Das Tabs brauchst du für die Reinigung und es wird in die Maschine gegeben bevor du das Programm startest.

Wichtig wäre auch die Bedienungsanleitung zu lesen, da stehen noch wichtige Informationen drinnen.

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:Beruf – War 37 Jahre lang Servicetechniker für Weißwaren-Geräte

Natürlich brauchst du Tabs. Das Salz ist zum Enthärten des Wassers, und der Klarspüler, damit beim Trocknen keine Flecken entstehen. Das eigentliche Säubern übernimmt der Tab. Du brauchst aber keine teuren "3 in 1" oder wie die heißen

In der Anleitung steht drin: Ihr Gerät verfügt über eine Tab Funktion, bei der kein Salz und kein klarspüller erforderlich sind. Stattdessen wird ein multi Tab verwendet. Das hat mich verunsichert. Also soll ich Salz + klarspüller + tabs verwenden oder wie?

0

Salz und klarspüller sind aber schon nachgefüllt..

0
@XaveMyXoul

Wenn die Möglichkeit besteht, Salz und Klarspüler einzufüllen, muss die Maschine auch ohne diese Multitab-Funktion funktionieren, wahrscheinlich musst du die extra aktivieren. Wenn du das nun schon eingefüllt hast, nimm einfache Tabs. Das dürfte auf Dauer auch billiger sein.

0

Sollte alles kein Problem sein mit dem wie und was du einfüllst. 

Das einzige Problem was bei falscher Handhabung auftritt ist das, das Geschirr nicht richtig sauber wird.

Es gibt doch so einen wasserenthärter in der Maschine. Ist das schädlich, wenn ich Salz klarspüller und Tabs gleichzeitig nutze?

0
@XaveMyXoul

Der ist in Tabs schon enthalten, schau mal auf die Verpackung da steht welche Stoffe in den Tabs sind.

0

Was möchtest Du wissen?