Neuer Gaming PC, passt das Zusammen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

für 1300 bekommst du eigentlich viel mehr power für dein Geld

Vorallem kannst du mit der richtigen Auswahl der Hardware für 1300€ noch eine GTX 1070 in dein System einbauen, die hat viel mehr power als die 970.

Also Kurz: Dein aktuelles System ist zwar "gut", aber für das Geld ist mehr drinnen.

Ich korrigiere dich kurz:



Mainboard: ASUS H170-Pro Gaming (90MB0MS0-M0EAY0)


Grafikkarte: Palit GeForce GTX 1070 JetStream, 8GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort (NE51070015P2J)
CPU: Intel Core i7-6700, 4x 3.40GHz, boxed (BX80662I76700)
HDD: Seagate Desktop HDD 1 TB
SDD: Samsung SSD 850 Evo 250GB, SATA (MZ-75E250B)
RAM: G.Skill Value 4 DIMM Kit 16GB, DDR4-2400, CL15-15-15-35 (F4-2400C15D-16GNT)
Gehäuse: Corsair Carbide Series 200R (CC-9011023-WW)

CPU-Kühler: (EIGENTLICH nicht nötig, da der Boxed von der i7 bzw. i5 auch alleine super effizient ist. Ansonsten den hier: 

EKL Alpenföhn Brocken ECO (84000000106)

Netzteil:be quiet! Straight Power 10-CM 500W ATX 2.4 (E10-CM-500W/BN234)
Erklärung: be quiet ist effizent. So effizient, dass du mit 700 watt schon zwei Grafikkarten unter betrieb halten kannst. Deshalb reichen 500 Watt vollkommen für ein vollwertiges System aus. Andere Netzteile, die nicht so effizient sind, benötigen vielleicht schon 600 watt. 

Laufwerk: Laufwerk reicht irgend ein 10€ Laufwerk

Nochmal: 1300€ ist viel Geld. Hol raus was geht. du musst nicht das teuerste Mainboard haben, was über 100€ kostet, da reicht ein normales von Asus für 70-80€ vollkommen aus. Du bist jetzt kein Case Modder der unbedingt ne custom wasserkühlung ins system einbauen will, deshalb kannst du irgend ein gut durchlüftetes gehäuse nehmen, was auch nur 60€ kostet, wo deine teile alle reinpassen.

Dieses System so wird besser wie dein vorheriges. Vorallem schon wegen der Grafikkarte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Darkknight27
19.07.2016, 11:56

Zuerst einmal props, dass du dir so viel Mühe mit dem Kommentar gegeben hast. Das sieht man hier selten.
Aber..
Denkst du nicht man benötigt für einen Gaming-PC eine etwas größere SSD?
Zum Beispiel eine 500GB SSD, aber dafür zB einen Xeon e-3 Prozessor, den man dann leider nicht übertakten kann.
LG

0

gefällt mir grundsätzlich... aber ich würde jetzt bestimmt keine verbuggte GTX 970 einbauen! Nimm eine 1070 oder wenn Budget kleiner eine Rx 480! Ebenfalls hast du dein Netzteil sehr sehr hoch kalkuliert. Mit 500W kommst du gleichweit! und mir würde wohl noch Blueraylaufwerk fehlen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DetMannImMond42
19.07.2016, 11:33

kumpel von mir hat die 970 auch und ist super zufrieden damit 

1

nimm die neue GTX 1070

Rest passt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DetMannImMond42
19.07.2016, 11:41

naja ich weiß nicht ob ich die unbedingt brauche 

0

wie viel kostet das alles zusammen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?