Neuer Gaming PC läuft sehr langsam, was ist die Ursache und was kann ich tun?

4 Antworten

Der i7 hat einen integrierten Grafikchip, den Intel HD4600 (hier nachzuschauen: http://ark.intel.com/de/products/80806/Intel-Core-i7-4790-Processor-8M-Cache-up-to-4_00-GHz). Dieser hat nicht viel Grafikspeicher und ist leistungstechnisch deiner R9 280 weit unterlegen. Da immer nur eine Grafikkarte bzw. Chip in Betrieb sein kann (Ausnahme SLI bzw. Crossfire, bei dir nicht der Fall), würde ich zuerst vermuten dass er Intel HD4600 als Standard eingestellt ist und deshalb aktuelle Games nicht flüssig laufen können, da deine NVIDIA Grafikkarte unbenutzt im Gehäuse rumhängt. Darum würde ich schauen welche Grafikkarte primär aktiv ist. Das kannst du glaube ich im BIOS nachschauen und ändern, wenn nicht recherchiere im Internet. Zumindest bei mir kann ich im BIOS zwischen integriert (INTEL Chip) und dediziert (NVIDIA Grafikkarte) wählen. Du musst dann auch darauf achten dass der Monitor an der Grafikkarte angesteckt ist und nicht am Mainboard.

Weitere Ursachen könnten z.B. die Treiber sein. Diese zur Not einfach mal aktualisieren. Ansonsten, wenn du ihn vor kurzem erst gekauft hast, auf jeden Fall Hersteller kontaktieren/fragen und gegebenenfalls von der Garantie Gebrauch machen

Hoffe ich konnte helfen

Das mit der Graka und dem i7 kann echt sein. Morgen Abend hab ich Zeit nschzuschauen. Vielen Dank! Ich melde mich, wenn es geholfen hat

0

Check mal die Temperatur deiner CPU/GPU beim zocken. Am besten mit Tempcore. Ich hatte das gleiche mit meinem High End Gaming Notebook was auf einmal weniger konnte als mein 5 Jahre altes Durchschnitts-Notebook.

Grund: Die Wärmeleitpaste war nicht ganz richtig aufgetragen und dazu war der Lüfter leicht verstaubt ---> Folge: Die CPU (Prozessor) ging auf bis zu 99 Grad und hat sich dann aus Schutz vor Selbstüberhitzung runtergetaktet. --> Lagg.

Hoffe ich konnte dir helfen. Übrigens ist es Garantie wenn es die Wärmeleitpaste ist.

Temperature ist sehr niedrig. Hatte ich schon getestet

0

evtl. hast du deinen Speicher schon voll :D?

benutze mal den taskmanager und schaue was alles für Programme laufen hast, vielleicht hast du was offen von dem du gar nichts weißt.

Ist nichts offen, Speicher ist auf keinen Fall voll xD

0

Was möchtest Du wissen?