Neuer gamer Pc / hardware fragen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da lässt sich noch 'ne Menge Geld sparender totale overkill... da lässt sich die hälfte an geld sparen und die leistung ist fast die gleiche....

Ganz so übertreiben will ich es nicht, aber im Prinzip richtig.

  • Brauchst du denn überhaupt so einen starken PC?
  • Was machst du damit?
  • Auf welchem Monitor spielst du?
  • Kannst du selber zusammenbauen?

Bei der Konfiguration habe ich zu Bemängeln:

  • Die CPU: WOF ist deutlich teuer als @boxed und besitzt weniger Inhalt. Ist genauso Schwachsinnig, wie Tray.
  • Langsamer RAM. Da sollte schon 2400MHz. Da bietet sich die TeamGroup Vulcan Series an. Schneller, gerade im Falle eines CPU Limits oder bei SLI. Und dabei sogar noch günstiger.
  • Big Tower brauchst du eigentlich nicht. Da reicht ein Midi aus. Im Big staut sich nur die Luft und der Luftfluss verschlechtert sich
  • Netzteil. Single-Rail. Außerdem viel zu groß. Kenne ich spez. nicht, aber Single-Rail würde ich Abstand von halten. Da kann noch ein so toller Name drauf sein, haste 'nen Defekt, haste evtl. enorme Probleme, die dann mal den ganzen Rechner abfackeln, um es zu übertreiben. overclock.net/t/944707/why-single-rail-is-not-better-than-multi-rail. -> P10 550/650W

( Ich hätte noch 'ne CF Konfi - geizhals.de/eu/?cat=WL-411163 )


Gruß, pikar

Netzteil. Single-Rail. Außerdem viel zu groß. Kenne ich spez. nicht

Das ist ein Enermax Revolution X’T 730 Watt. Ein relativ leise und effizient, Mittelklassetechnik zum Völlig überzogenen Preis. Sehr viel bessere Technik gibt es schon erheblich günstiger, z.B. in Form des EVGA SuperNOVA 750 G2 (etwa gleiche Leistung, erstklassiges Netzteil mit 10 Jahren Garantie, leider auch Single-Rail) oder XFX XTR Series 750W (ebenfalls gleiche Leistungsklasse, auch ein super Teil, leider ebenfalls effektiv Single-Rail). Aber natürlich sind die alle zu groß.

jonnyguru.com/modules.php?name=NDReviews&op=Story&reid=372

computerbase.de/2014-04/enermax-revolution-xt-530-watt-im-test/

2

Steile Kiste mein Freund :D und preislich stimmts auch für nen High End Gaming PC ;) wenn du noch ca 150€ drauflegst kannst du statt der 780 die 780Ti nehmen und hast nochmal 25-50% mehr Grafikpower ;)

Hätt ich grad Geld ich würds nicht anders bauen :D

Vielleicht nen CPU Kühler nehmen der zum Gehäuse passt da es schließlich schwarz ist und der Lüfter blond/kackbraun xD kuck mal bei CoolerMaster die haben geile Teile ;) (du musst nach Kühlern für den Sockel 1150 schauen ;))

und hast nochmal 25-50% mehr Grafikpower ;)

2,5 - 5%, das passt eher ;)

und der Lüfter blond/kackbraun xD kuck mal bei CoolerMaster die haben geile Teile ;)

Dann nenn mir einen, welche an die Kühlleistung herankommt. Außerdem; wer guckt denn schon in sein Gehäuse... das kannste machen, wenn du nen Gehäuse mit Sichtfenster aufm Schreibtisch hast.

0

also ich würde erstens:

  • keine 3 TB Festplatte kaufen (ich meine was willst du denn da drauf speichern?!)
  • eine andere Grafikkarte nehmen, weil deine für das was sie bietet vollkommen überteuert ist (ich empfehle die Sapphire Toxic R9 280X, oder für etwas weniger Geld die Sapphire Toxic R9 270X), merk dir dabei dass nicht der Speicher sondern die Taktrate in Mhz entscheidend ist
  • außerdem ist der Prozessor viel zu teuer, ich hab mir damals nen 6-Kerner mit 3,6 Ghz gekauft habe und nur ca. 200 Euro hinlegen musste

Alles in Allem sei angemerkt, dass dein PC nicht schlecht, aber für das was er bietet viel zu teuer ist. Ich würde für das Ding nicht mehr als 1000 Euro hinlegen.

der totale overkill... da lässt sich die hälfte an geld sparen und die leistung ist fast die gleiche....
immerhin würde die konfig gut funktionieren. auch wenn die ein oder andere kante noch abzuschleifen wär^^

ps: wenn man keine ahnung hat, fragt man nicht drei leute mit halbwegs ahnung ... man fragt auch nicht 30 leute mit kaum ahnung... man fragt einen mit richtig viel ahnung! und dann fragt man nen zweiten, um das zu verifizieren, was der erste gesagt hat. :)

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/e1965d220a2dbcf44aef483a094089c448c490832fe73ab4104

a) ggf. ist ein bios-update nötig, zu empfehlen ist es sowieso
b) die grafikkarte unterstützt kein vga mehr. auch mit adapter ist zumindest multi-monitoring nicht mehr möglich.

0
@Kn4ll3r

war die DD nicht sehr laut oder verwechsel ich da gerade etwas?^^

0
@Pikar13

also zumindest die 280x ist recht leise. und es ist ja der gleiche kühler, nur mit einer fehlenden heatpipe

0

Was möchtest Du wissen?