Neuer Frauenarzt wieder Schmerzen bei Untersuchung

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Rede einfach mit deiner Frauenärztin und sag ihr dass du Schmerzen hast sie sollte am besten wissen was der Schmerz bedeutet. Aber vielleicht ist es wirklich dein Jungfernhäutchen

Kathy1601 28.05.2015, 11:40

Danke sehr

0

wenn man Schmerzen hat sollte man natürlich während der Behandlung sofort dem Arzt mitteilen, Schließlich ist es ein Frauenarzt der einem hilft und keine Schlachtebank, wo man die Zähne zusammen beißt.

 

Selbstbefriedung ist zwar toll, hilt aber in diesem Fall nicht. Weil der Frauenarzt deutlich tiefer untersucht> also das Lustzentrum sitzt.

Tampons ist alles eine Sache der Übung;-) später wirst du drüber lachen, wie einfach das geht. üben üben üben ggf mal mit anderen Freundinnen drüber schnacken

 

Kathy1601 07.06.2015, 00:58

Ich hab das ja gesagt der hat weiter gemacht Mh da hast du recht Ja ich bin eher so die Einzelgängerin und ne beste freundin hatte ich mal aber die hat jetzt neue Freunde die ihr wichtiger sind als ich und die mich Net akzeptieren und daher stellte ich die Frage hier aber danke für deine Antwort

0

Es kann immer mal etwas schmerzen bei der Untersuchung. Das ist gar nicht so ungewöhnlich. Da hilft auch vorher nicht sich selbst zu befriedigen.,

Kathy1601 28.05.2015, 11:40

Na toll

0

Somal du wenn du dich Selbstbefridigst das Häutchen kaputt machen kannst, Sodass du eventuell garkeins mehr hast

Kathy1601 28.05.2015, 11:54

Ich befriedige mich nur am scheiden Eingang weil wenn ich nen Finger einführe tut das auch weh und laut gyn is mein Jungfernhäutchen unverletzt

0
jjone91 28.05.2015, 14:36

Dann ist Dein Jungfernhäutchen so verwachsen das es dir Schmerzen bereitet sag es deinem gyn notfalls wird er dir es operativ entfernen

0

Wenn du schmerzen bei der Behandlung hast solltest du dies deinem Frauenarzt mitteilen. Keine Frau sollte dabei schmerzen haben !

Kathy1601 28.05.2015, 20:11

Danke dir

0

Was möchtest Du wissen?