Neuer Frauenarzt Pille

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dazu musst du erst mal wissen welche Pille du benötigst, das kann ganz böse Nebenwirkungen haben wenn du die Pille nicht verträgst. Und warum vertraust du nicht deinem normalen Frauenarzt wenn der dir Blutabnehmen will?

Okay, danke! Mein FA wollte mir die Monostep verschreiben, will aber vorher Blut abnehmen.. Ich habe aber Angst vor'm Blutabnehmen und will das nicht, deshalb!

Außerdem kann der FA ja selbst nicht wissen welche Pille jetzt exakt die Richtige ist.

0
@feelingsofree

Aber er untersucht dein Blut auf Krankheiten, damit er dir keine Pillen verschreibt, die dir deswegen schaden könnten!

0
@feelingsofree

Ja sicher kann er das nicht wissen, aber ein vernünftiger Arzt ruft dann an und erkundigt sich danach.

Angenommen du gehst zu Arzt 2 und bekommst diese Monostep pille. Verträgst diese aber gar nicht, wirst fett und verpickelt und agressiv..Was machst du dann? Gehst du dann wieder zum ersten arzt? Der fragt dich dann woher du die hast. oder kommt dann arzt nr.3? Ums Blutabnehmen wirst du früher oder später wohl nicht rumkommen ;)

0

Ganz genau, lass dich ja ordentlich untersuchen, sonst kann das böse in die Hose gehen, wenn du eine falsche Pille bekommst. Außerdem würde der neue Arzt die unterlagen vom alten Arzt bekommen und sofort sehen, dass du bisher noch keine Pille genommen hast.

0

Hallo,

der Fa sichert sich mit der Blutabnahme ab, dass du nicht schwanger bist. Jeder seriöse Arzt untersucht dich,bevor er dir ein Rezept ausstellt!

Wenn ich noch Jungfrau bin, ist das ja wohl sehr unnötig.

Er hat mich ja auch untersucht, aber wie gesagt, er möchte noch eine Blutabnahme, was ich nicht will.

0
@feelingsofree

Es ist nicht immer ersichtich, ob jemand Sex hatte oder nicht. Das Jungfernhäutchen kann auch durch Sport etc kaputt sein. Was ist an der Blutabnahme so schlimm?

1

Was möchtest Du wissen?