Neuer Ford Mustang (2015)!

...komplette Frage anzeigen So möchte ich ihn kaufen! - (Deutschland, Ford, America) Der neue Ford Mustang (2015) - (Deutschland, Ford, America)

3 Antworten

Die Sache ist vor allem, dass du beim Import erstmal 10% Zoll sowie 19% MwSt. bezahlen musst. Der Transport an sich kostet mit ein paar Gebühren nochmal rund 2000€. Danach musst du zum TÜV, da US-Autos keine ABE haben. Also gib't ne Einzelabnahme, kostet ca. 300€. Gewisse Sachen wird man dir dabei nicht abnehmen, die musst du dann ersetzen. Beispielsweise die Reifen (EG/ECE-Prüfzeichen), Seitenblinker (gelb), Nebelrücklicht, km/h-Tacho und sowas. Häufig auch die Scheinwerfer, bei Xenon muss eine Reinigungsanlage nachgerüstet werden. Navi scheint ja kein Thema zu sein, das funktioniert hier nämlich meistens nicht.

In Anbetracht des Aufwandes würde ich da eher zu einem deutschen US-Importeur gehen, der das Auto fertig umgebaut und TÜV-abgenommen auf dem Hof stehen hat.

AnonymusMusic 07.01.2015, 12:12

Ach du heilige schmeiße! Das lohnt sich ja 0

0

Du wirst einen Umbau für die Straßenzulassung benötigen.

Du musst auch noch beachten das die Werksgarantie erlischt. Das heißt du muss ggb. eine garantieversicherung abschließen

Was möchtest Du wissen?