Neuer Föhn. Wieso kann ich mich nicht so einfach kämmen wie vorher?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie heisst dieses Spiel hier? Heiteres Fehler-Raten? 

Nun den...:

Kann es sein, dass dein böser neuer Fön die Haare zu stark erhitzt hatte (weil eine böse Hand diesen zu nahe hielt) und es deshalb ziept?

überlege einfach mal....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder mit längeren Haaren weiß, das ein Fön die Haare verwirbelt und damit fülliger erscheinen lässt, weil zwischen den Haarsträngen Luft gepustet wurde. Die Verwirbelung erzeugt die Überkreuzung der einzelnen Stränge, welche das erste Kämmen erschwert. 

Hinzu kommt vermutlich, das die natürliche Feuchtigkeit (Fette) der Haare durch die Hitze zunächst aufgesogen wird, was die Kammführung zusätzlich erschwert. 

Moderne Föne sind daher mit einem "Kalt" Stellungsschalter versehen, welcher den Angriff durch Hitze nach Belieben reduzieren können. Dennoch bleibt der Gebrauch eines Föns generell nicht ratsam, zumal auch Haare von alleine trocknen. 

  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LadyBump20
05.07.2017, 18:11

"Jeder mit längeren Haaren weiß, das ein Fön die Haare verwirbelt und damit fülliger erscheinen lässt"

habe nie probleme gehabt, erst jetzt mit dem neuen fön

0

Sowas liegt nicht am Fön

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LadyBump20
01.03.2017, 19:30

...und weiter...?

0

Was möchtest Du wissen?