Neuer Computer, gut zum zwischendurch spielen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Keinen der aufgezählten PCs ist zu empfehlen. Generell würde ich niemals einen Fertig-Pc bestellen. Alles Amd Cpus's die zum Spielen absolut nicht mehr zu empfehlen sind, bei keinem der PC's ist das Netzteil benannt. Somit kannst du stark davon ausgehen das da richtig schöne Schweißbrenner verbaut sind. Gib mir mal nen paar Minuten und ich stell dir was zusammen.

Scar3crow 06.03.2014, 11:00

Könnte so aussehen: - Seagate Barracuda 7200 1000GB, SATA 6Gb/s

  • Sapphire R9 270X Dual-X OC Boost Lite Retail, AMD Radeon R9 270X, 2GB DDR5

  • Intel Core i5-4440 Box, LGA1150

  • ASRock B85M Pro4, Sockel 1150, mATX

  • be quiet! SYSTEM POWER 7 400W - bulk -

  • 8GB-Kit Crucial Ballistix Sport Series DDR3-1600, CL9

  • Cooler Master N300, ATX-Midi-Tower, schwarz, ohne Netzteil

  • LG GH24NS bare schwarz

Die Teile über Geizhals suchen und dann bei Hardwareversand/Mindfactory bestellen. Bei Hardwareversand bauen dir die das Teil auch für 20 Euro zusammen. Ist jetzt zwar über 500 Euro aber die solltest du investieren. Dann hast du davon auch länger was.

0
Kev961 10.03.2014, 17:38
@Scar3crow

habe alle teile gefunden ! der preis geht in ordnung ! wo genau kann man dann auf der seite die teile zusammen bauen lassen ?

0
Scar3crow 13.03.2014, 21:08
@Kev961

da ist links im reiter irgendwo service und dann computer zusammenbauen.

1

Die sind nur teuer alles insgesamt am besten du kaufst dir die teile und vergleichst die preise und dann sparst du bestimmt 100 Euro oder mehr und kauf dir auch nur die teile die auch ausreichen also ich würde mir jetzt nicht ne 1T Festplatte holen eher ne 500gb oder sowas und ne Grafikkarte da gibts bessere die auch nicht so teuer sind

Kev961 05.03.2014, 22:22

Könntest du mir alle Komponenten mal auflisten wo du für einen PC empfehlen würdest, oder einen Fertig PC wo du empfehlen kannst. Entschuldigung aber ich kenn mich mit PC nicht so aus.

0
Spielerfreund 07.03.2014, 18:36
@Kev961

also ich kann dir sagen kauf dir statt Gigabyte GA-970A-DS3P Mainboard ein GIGABYTE 990FXA-UD3 SocketAM3+ HT3.0 5200MT/s 4xDD das einfach bei amazon eingeben da würde ich jetzt an deiner stelle zugreifen weil da ist einer im gebraucht für nur 59 Euro

statt einer 1000gb sataiii festplatte würde ich dir http://www.amazon.de/gp/product/B007ZWLRSU/ref=noref?ie=UTF8&psc=1&s=computers empfehlen

und anstatt so eine lahme karte mit der du nicht zufrieden sein wirst ist die hier besser ASUS R7 260X-DC2-2GD5 kannst du vergleichen auf idealo.de

alles insgesamt sparst du 10 Euro und dafür ist diese Hardware viel besser als die billigen also du sparst nur 10 Euro wenn du das Mainboard kaufst dass für 59 Euro zur Verfügung steht

0

Ich würde an deiner stelle nr 2 oder 3 nehmen

Nimm den 3. da bist du, eigentlich, auf der sicheren Seite. Der 2. ist völliger mist, da der einen dieser Stromsparer-schrott CPUs von AMD verbaut hat..

Und für die 61€ mehr die du investieren würdest im Gegensatz zu dem 1. hast du viel bessere Komponenten.

Was möchtest Du wissen?