Neuer Beruf (Interessantes, ausergewöhnliches oder viel Verantwortung)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

mal ganz realistisch betrachtet sind die Möglichkeiten extrem begrenzt- wenn du einen weiteren Schulbsuch ausschließt. Mit abgeschlossener Ausbildung und HA-Abschluss würde dir aber grundsätzlich der Weg zur Bundespolizei, in manchen Bundesländern auch zur Landespolizei offenstehen, oder z.B. auch eine Laufbahn bei der Feuerwehr. Ohne fachspezifische Qualifikationen läuft aber in Deutschland einfach extrem wenig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pegge
07.09.2016, 12:08

Das ist wohl wahr. Ich wollte nächste Woche meinen Lehrer fragen, wie es aussieht mit einem Realschulabschluss durch einen Englischkurs der Samstags angeboten wird ein halbes Jahr. Problem ist, ich muss jeden zweiten samstag arbeiten :(
Und mit der Polizei ist das leider auch noch soeine sache. Ich habe zwar einen RELATIV schlanken körper, aber wirklich durchtrainiert bin ich nicht. (Ich weiß nicht inwiefern das wichtig ist für die Polizei) Aber leide rhabe ich auch regelmäßig mit einem Abszess am steißbein zu kämpfen. Was mich sportlich zu diesen Zeitpunkten aus der Bahn wirft!
Erstmal danke für deine Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?