Neuer "Bedarfsgerechter" Pc benötigt... was ist der stand der dinge Aktuell?

4 Antworten

1. Respekt, dass du mit so nem Toaster durchgehalten hast xD.
2. 800€ ist ein guter Bereich um gute Hardware zu verbauen.
3. Mit 800€ kann man aber auch schon sehr gut die meisten Spiele spielen die letztens rauskamen (auf mittleren bis hohen Einstellungen)
4. Die neuen Ryzen Prozessoren sind ein absolutes Preis-Leistungs Wunder. Wenn du nur zocken willst ist der Ryzen 3 1200 gut, aber nur wenn du ihn übertacktest.Wenn du dir den Aufwand nicht machen willst, dann solltest du dir die anderen Ryzen Prozessoren angucken die mehr Kerne, Threads und eine höhere Taktung haben.
5. Die Grafikkarten Preise sind gerade immernoch sehr hoch wegen den Crypto Miner und weil Nvidia und AMD gerade nix auf Lager haben. Deswegen sind die Preise für fast alle Karten ziemlich hoch. Falls du wirklich nur online Games spielen willst, kannst du dir ne 1050TI holen. Oder eine andere 4 GB Grafikkarte. RAM ist superteuer. 8 GB ddr4 kosten 80-120€. Festplatten sind ziemlich günstig weil ssd's den Markt fast übernommen haben. Eine Festplatte kostet um die 40€ für 1 Terrabyte. Du solltest dir trotzdem eine SSD zulegen wenigstens 128gb. Wenn du win10 auf die SSD installierst dann ist es mega schnell und startet wie ne Rakete. Bei Fragen halt fragen

Warum hängt PUBG bei mir?

Guten Abend,

folgendes Problem: Ich habe mir vor einigen Tagen einen neuen PC gekauft (selbst gebaut) und auf Steam das Spiel Player´s Unknown Battleground (PUBG) geholt.

Das Spiel startet normal, alles funktioniert, allerdings gibt es in den Runden extreme FPS-Drops / -Schwankungen (1 - 80 FPS), obwohl ich deutlich über den empfohlenen Systemanforderungen des Spiels liege. Ich habe die Grafik schon auf Mittel gestellt, es laggt immer noch.

Treiber sollten alle installiert sein (GPU-Treiber auf jeden Fall).

Was kann ich dagegen machen?

---

Meine Systemdetails:

  • Windows 10 Pro x64
  • CPU: Intel Core i7 8700K (6 Kerne / 16 Threads @ 3,7 GHz)
  • GPU: Nvidea GeForce GTX 1060 6 GB
  • RAM: 16 GB DDR4
  • Mainboard: ASRock Z370 Extreme4
  • Internet: Per dLAN ("aus der Steckdose"), 50 MBit/s

---

Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?