Neuer Azubi peinliche Uniform?

Das Ergebnis basiert auf 4 Abstimmungen

ist keine Hauptschüleruniform 75%
ist eine Hauptschüleruniform 25%

8 Antworten

Ach Quark, das ist die Uniform für ALLE.

Ihr müsst ja gesehen werden.

Bei uns (Bahnbau) müssen alle fette Warnwesten tragen..

Eine neue Ingenieurin meinte dann, trägt sie nicht, steht ihr nicht.

Stöckelte in Heels mit Flatterkleid rum.

Cheffin hat sie drauf hingewiesen..dann abgemahnt..letztlich gekündigt (weil an DEN Klamotten ja nun echt NICHTS den Sicherheutsbestimmungen entsprach und die Schnalle echt uneinsichtig war 'nein, trage ich nicht..nicht schick..ich weigere mich'.)

Trag die Klamotten, Deine Firma schreibt sie vor, es ist zu Deiner Sicherheit, egal ob Hauptschule oder Dipl.Dingsda.

Alles gut!

und beim kehren des bürgersteiges muss ich die auch tragen?

0

Was hat denn Arbeitskleidung mit dem Schulabschluss zu tun. Wichtig ist, dass du einen Ausbildung hast

Und wenn sich ein Realschüler oder Gymnasiast für diese Ausbildung entscheiden würde, dann müsste er das auch tragen.

ja aber sind das nicht nur hauptschüler die da sind als azubis?

1
@matjest

Eine Ausbildung muss jeder machen. Klar gibt es Jobs wo mehr Hauptschüler eine Stelle finden (Müllentsorgung), aber es gibt genug Jobs die nicht typisch für Hauptschüler sind und wo trotzdem solche Kleidung getragen werden muss. Auch ein Pilot muss, wenn er aufs Vorfeld geht um sein Flugzeug zu überprüfen, eine Warnweste tragen. Auch müssen in einige Länder Polizisten eine Neonfarbene Weste tragen, sobald sie auf eine Fahrbahn stehen. Hier ein paar Beispiele:
https://slate.me/2zIVQYt
https://bit.ly/2uz89k8
https://bit.ly/2NkJuYx

0

Was möchtest Du wissen?