Neuer Arbeitgeber kann ich von meinem alten frei gestellt werden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für alles muss  dein jetziger dich nicht freistellen aber   außer für das Vorstellungsgespräch müsste er das  für das Gesundheitszeugnis machen wen das zb  vom Gesundheitsamt ausgestellt werden muss!

Der neue Chef weisddas du noch arbeitest also müste er das   verlangen wen du bei ihm anfängst und nicht davor den er  bezahlt dich da ja noch nicht!Vielteicht deswegen der Termin vor deiner Beschäftigung dort!

Hi

also, Dein alter AG muss und wird Dich nicht freistellen (wollen), da er ja an einer Fortführung eures Vertrages interessiert ist und auch ausgeht.

Für alles weitere benötige ich einige Infos:

1) der neue Vertrag ist unbefristed (bzw.: wäre - aufschiebende Bedingung Testergebnisse)

2) ist das jetzt die erste oder zweite Verlängerung beim alten?

3) ist der Übergang auf den Tag genau fließend? (bis wann geht der jetzige ab wann wäre der neue)

Bongo1709 28.06.2017, 00:47

also der neue Arbeitgeber gibt mir einen unbefristeten vertrag und auch ärztlich dürfte nichts sein da ich mich erst vor 3 Monaten bei meinem HA habe durchchecken lassen

das wäre die zweite Verlängerung um ein weiteres jahr und mein jetziger Arbeitgeber weiß seit 2 Monaten das ich nicht bei ihnen bleibe

der übergang ist fließend ich haben nur ein Wochenende frei da ich dort mein dienstfreies Wochenende habe sonst hätte ich durcharbeiten müssen

danke für die hilfe

0
MindGuru 28.06.2017, 00:57
@Bongo1709

Urlaub hast Du nicht mehr?

wie lange waren die bisheringen Befristungen? 1 jahr?

Hast Du die neue Verlängerung beim alten AG schon ausgeschlagen?

0

Was möchtest Du wissen?