Neuer Arbeitgeber hat Mist gebaut und mir Kosten verursacht... wir reagieren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde höflich und sachlich beim neuen Arbeitgeber anklopfen, Verständnis dafür zeigen, dass, wo gearbeitet wird, auch Fehler passieren, und die Frage stellen, welche (nicht ob die!) Möglichkeit besteht, dass Du den dadurch verursachten Mehraufwand abgegolten erhältst, und welche Schritte Du unternehmen musst, um diese Abgeltung in die Wege zu leiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorsicht! Mit einem Touristenvisum darfst Du unter Umständen die Arbeit garnicht aufnehmen, sondern musst warten, bist Deine Arbeitsgenehmigung und Dein Arbeitsvisum vorliegen. Das kann noch eine heimreise bedeuten, wenn das Arbeitsvisum nicht im Inland ausgestellt werden kann. Es muss nicht so sein, es kann (je nach Land) so kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Thylacine 17.12.2015, 11:56

Deshalb muss ich ja nochmal hin und die Sache regeln.

0

Wenn du, bevor du da anfängst, schon Extraforderungen stellst macht das keinen guten Eindruck. Verbuche das unter Lehrgeld, ist zum Teil ja auch dein Fehler dich nicht vorher zu erkundigen ob deine Unterlagen vollständig sind. Warum ein Touristenvisum wenn du da arbeiten willst, ist ja nutzlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Thylacine 17.12.2015, 11:56

Es ist garantiert nicht mein Fehler. 

1. Habe ich gerade erst angefangen, die Landessprache zu lernen, also konnte ich nicht beurteilen, ob das Dokument vollständig ist oder nicht.

2. Wurde mir von Seiten des Arbeitgebers versichert, dass das das Dokument wäre, das ich brauche.

0

eben weil es der Neue Arbeitgeber ist, würde ich die Socken Stillhalten. Macht glaub ich keinen guten Eindruck wenn du dem die Rechnung präsentierst. Viel Glück. Und wo ist das denn im Ausland.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lol, ich merke grade, ich habe "erscheißen" statt "erscheinen" geschrieben... interessanter tippfehler...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?