Neuer Akku, trotzdem schnell leer?

3 Antworten

was heißt "schnell" für dich? genauso schnell leer werden wie der alte akku darf er auf alle fälle nicht. es sei denn der alte Akku war auch von anfang an schon so.

es kann ja auch ein anderes technisches leiden beim Handy selbst sein. vlt hat ja auch das Ladegerät was... kann man schwer sagen.

Nein, i.d.R. halten nachbestellte Akkus NIE so gut wie originale. Warum genau kann ich dir nicht sagen, aber ich habe bei meinen Iphones immer mindestens einmal den Akku tauschen müssen - Danach war es immer schlechter als vorher. Mein macbook ist da übrigens keine Ausnahme...

LG

Das liegt eigentlich nicht am Akku, sondern an der Nutzung des Gerätes. Nach einer gewissen Zeit wird der Akku mehr beansprucht. Selbst dann, wenn man das Gerätneu aufsetzt. Gewisse Hintergrundapplikationen laufen immer, auch wenn man sie per App-Manager "killt".

Je mehr man das Gerät gebraucht hat (das gilt auch für einen Laptop, unabhängig der Marke), desto mehr Apps sind darauf gelaufen. Überbleibsel davon bleiben auch liegen, wenn man sie wieder deinstalliert.

Schon allein das Update auf ein neueres Betriebssystem ist da bereits ein markanter Träger, welcher den Akku abnehmen lässt - auch wenn die Programmer oft das Gegenteil behaupten. Du kannst dir ja schliesslich auch einen originalen Akku kaufen. Der wäre gleichwertig gegenüber dem, welchen du bereits im Gerät hattest.

Wirklich helfen würde da effektiv nur ein kompletes Rollback mit Aufspielen der originalen Flash-Rom. Ein einfaches "Zurücksetzten" bringt da nichts (ein Beispiel dafür ist eben das Update eine Betriebssystems, welches bei einem Factory-Reset ja auch nicht zurückgesetzt wird. Und das verhält sich eben auch mit anderen App-Rückständen, welche die Leistung des Gerätes beanspruchen).

0
@SarahSchweiz

Sorry... aber die hälfte von der Antwort ist Schwachsinn!

Wenn ich die Zeit hätte würde ich erklären warum - habe ich aber leider nicht.

Aber für dich mal als Selbsttest: Kauf dir mal ein Nagelneues Handy (Irgendein 100€ Handy) und teste Laufzeit originalakku gegen einen getauschten. Dann wirst du die selbe erkenntnis bekommen wie ich - ich habs nämllich getestet.

ca. 90% der Akkus die man bekommt sind schlechtere Qualität als  es verprochen wird.

Aber mit der Software hat das wenig zu tun. Sonst sollte der neue Akku dennoch alleine aufgrund der Ladezyklen anfangs noch besser funktionieren als der originale, was er nicht tut.

Wie auch immer, leider keine Zeit.

LG

0

Um was für ein Gerät handelt es sich überhaupt? Laptop? Handy?

Samsung Galaxy S3

0
@ChrisSerino

Das kommt nicht nur auf den Akku an: Je nachdem, was du da für Apps drauf hast, ist es nicht der Akku, sondern eben die Apps.

Beispiele dafür sind unsinnige Antivirenprogramme, "Reinigungsprogramme", Speedup-Programme etc. Eventuell kann es auch sein, dass Android ein Update hatte. Das S3 ist ja nicht mehr das Neuste...

1

Was möchtest Du wissen?