Neuen WLAN Router kaufen. Ein paar Fragen...

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi Breefun. ist euer jetziger Router auch gekauft oder gemietet? Wenn gemietet, dann kannst du bei der Telekom einfach einen anderen mieten und den jetzigen zurückschicken.

Ja, die Router von AVM sind nicht schlecht, aber ich halte die Speedports für auch nicht minder gut. Ich nutze selber einen mit x Clients dran. Von daher die Frage, was du damit willst.

Wenn es wirklich "nur" um 2 Playstations und 2 Laptops geht und dass du damit online kommst, reicht ein Speedport vollkommen aus.

Und das WLAN kann maximal nur so schnell sein, wie das DSL, was bei dir ankommt und auch das nur unter Laborbedingungen. ;) Denn alles kann das WLAN irgendwie einschränken.

VG Kai

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel wichtiger als ein neuer Router wäre zu wissen wie es mit der (DSL) Leitungsgeschwindigkeit und der Bandbreite aussieht.

Denn auch ein neuer Router ist nicht schnell bei einer 1000er DSL Leitung

Ansonsten sind die Router von AVM zu empfehlen (vor Allem wegen des Supports und der Entwicklung von Firmware Updates)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben uns damals eine fritzbox gekauft hatten auch telekom Anschluss hatten ein Telefon, pc und 2 ps3 drüber laufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@Breefun,

ich möchte Dir empfehlen, eines von zwei Geräten zu kaufen.

Wenn Du es Dir finanziell leisten kannst, empfehle ich Dir die Fritz!Box 7390 oder die Fritz!Box 7490.

Mit diesen Geräten solltest Du einigermaßen zukunftssicher sein.

Freundliche Grüße

Delveng

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, ja das wäre sinnvoll...oder setze repeater ein.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?