Neuen Vermieter über Haustiere Informieren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Tierchen werden ja (hoffentlich) in geeigneten Behältnissen gehalten.

Außerdem zählen sie zu den sog. Kleintieren. Eine Erlaubnis des Vermieters zur Haltung daher nicht notwendig. Eine Info wäre nett, aber keine Pflicht.

Normalerweise muss man den Vermieter nicht darüber informieren ob man Kleintiere hat oder nicht. Der Vermieter kann lediglich "groß Tiere" wie Hunde oder Katzen verbieten. Aber keine Kleintiere. :-D

HDGDL

Kleintiere die im Terrarium oder Aquarium leben müssen dem Vermieter nicht gemeldet werden.

das habe ich auch schon oft gehört

0
@VeraK

Ist auch richtig. Die Tiere belästigen niemanden. Sie riechen nicht so weit aus die Wohnung heraus, machen keinen Lärm und bleiben den Nachbarn verborgen.

2

Ich glaube, man sollte von Beginn an ehrlich sein, was spricht denn dagegen? Sie sind doch in Terarien

Oh mann wenn nur jeder so denken würde, ja klar sind sie aber viele haben ja ein eckel vor spinnen und dann auch noch oh die schlange wird mit mäusen oder ratten gefüttert sowas wollen wir aber nicht im haus oder so

1

Was möchtest Du wissen?