Neuen PC zusammenstellen. Reicht er für die neusten Spiele?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Grundsätzlich ok und geht auch alles so.

Statt eines I7 würde ich zum Zocken einen I5 wählen und dafür lieber mehr in die Grafikkarte oder SSD investieren.

Hast Du vor, zu übertakten? Wenn nicht, dann brauchst Du auch keinen K-Prozessor und Z-Chipsatz. Das hierdurch gesparte Geld könnte man dann eher wie oben investieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derdunklelord1
30.11.2016, 14:23

Welchen i5 würdest du mir empfehlen? Da ich zurzeit einen i5-3450 @ 3.10GHz benutze, hätte ich schon gerne eine spürbare Verbesserung.

0

Nein am besten I7-6800k und eine Gtx 1080

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?