Neuen PC zusammen gebastelt, aber Monitor bleibt schwarz. Wieso?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hatte ich vor vielen Jahren mal und dachte ich hätte mein Mainboard beim zusammenbau kaputgemacht und habe ein zweites gekauft.

Mein Fehler war damals, dass ich die CPU nicht richtig im Slot befestigt hatte. Und inzwischen lege ich Mainboards zum bestücken auf eine glatte Gummimatte und bau sie erst anschließend in das Gehäuse ein. Dadurch kann man beim Einsetzen von RAM und CPU mehr Druck ausüben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das hat integrierte Grafik: GeForce 7025 (nVIDIA nForce Chipsatz)

Langsamer Hyptertransport (Keine 5200 sondern nur rund die Hälfte), dafür Floppy-Controller

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo ich hatte das gleiche problem vor ein Jahr bei mir hat sich heraus gestelt das einer meiner 2 ram speicher kaputt war versuch mal ein raus zu bauen oder steck mal ein andern rein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man schon Pcs baut dan sollte man alles für ein pc einbauen

KLAR das es net geklappt hat wenn du nicht die Grafikkarte drin hast-,-......Die sorgt ja erstfür die Bildübertragung von pc zu monitor.......Was du dir dabei gedacht hast....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls das MB mehrere Grafikanschlüsse hat, könnte es sein, dass nicht alle Anschlüsse enabled/aktiv geschaltet sind. Teste in dem Fall alle Grafikanschlüsse. Sobald Du "Bild" hast, mal im BIOS nachschauen, was da alles parametrisierbar ist.

Im Handbuch auch nachschauen, ob das BIOS eine F Taste zur Umschaltung unterstützt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Monitor schwarz bleibt, wo ist er angeschlossen. Normalerweise wird er an der Grafikkarte angeschlossen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von edogori
14.10.2011, 06:57

angeschlossen ist er mit VGA ans Motherboard. eine Grafikkarte habe ich nocht nicht =)

0

Leute das Mainboard hatte eine integrierte grafikkarte ^^ daran lags nicht. leider war hier keine besonders hilfreiche antwort dabei^^ aber ich fand die bemühung echt lieb . Vielen Dank an alle!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Benutzt du die On-Board Grafikkarte? Es könnte auch ein Problem mit dem Prozessor sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst noch eine Grafikkarte Eine Grafikkarte steuert in einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei Ausführung eines Programmes berechnet der Prozessor die Daten, leitet diese an die Grafikkarte weiter und die Grafikkarte wandelt die Daten so um, dass der Monitor alles als Bild wiedergeben kann. Grafikkarten werden entweder als PC-Erweiterungskarten (über die Bussysteme PCI, AGP oder PCI Express, früher auch ISA oder VLB) mit der Hauptplatine verbunden oder sind im Chipsatz auf der Hauptplatine enthalten.

Die wichtigsten Komponenten moderner Grafikkarten sind: GPU, Video-RAM, RAMDAC sowie die Anschlüsse für externe Geräte (z. B. für den Monitor).

Quelle: Wikipedia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bau die Grafikkarte mal ein. Und dann sehen wir weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?