Neuen PC kaufen oder noch nicht kaufen, und mit welchen Komponenten kaufen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

OK, du hast also schon nen 4K-Monitor?

Tastatur, Maus, Betriebssystem demnach auch?

2000€ sind ein sehr ordentliches Budget, damit kann man schon was anfangen.

Schreib doch trotzdem mal, was für Komponenten du so hast und was genau kaputt ist. Kann man denn gar nichts mehr verwenden?

Und könntest du einen PC aus den Komponenten selber zusammenbauen?

Es lohnt sich definitiv, ein paar Wochen zu warten, und dann eine neue GTX 1080 zu nehmen. Ist bei dem Budget auch locker drin.

Bei vielen parallelen Anwendungen würde ich evtl. auf einen i7 5820K setzen.

Willst du auch übertakten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OneWaySystem
17.05.2016, 16:45

Genau genommen nutze ich einen 4k Fernseher und einen 3D Fernseher als Bildschirme. Tastatur, Maus, etc. habe ich auch schon alles.

Was genau defekt ist beim alten PC weis ich leider nicht. Ich konnte aber testen das die Festplatte noch geht.

Der PC selbst funktioniert ca 5 Minuten. Danach flackert das Bild kurz und alles wird dunkel.

Grafikkarte ist eine Radeon R7 drin. außerdem 2x 4GB RAM.

Außerdem ist ein i7 eingebaut.

Genauer weis ich die Komponenten momentan leider nicht.

Falls möglich hätte ich auch übertaktet.

Ob ich den PC selbst aus den einzelnen Komponenten zusammengebaut bekomme, warscheinlich schon. Ich trau es mir nur nicht so richtig zu.

0

Warte auf jeden Fall :) es lohnt sich.

2000€ für alles? Bildschirm, Soundkarte, Tastur, Maus, Boxen, Headset,Mikrofon und Computer oder nur der PC an sich? Mit 1200€ solltest du die Nvida 1080 und den Rest zusammen bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OneWaySystem
17.05.2016, 16:34

2000€ Budget für PC. Bildschirme, Tastatur, etc. habe ich noch.

0

Was möchtest Du wissen?