Neuen Lüfter in HP Pavilion g7 einbauen?

2 Antworten

Hi,

das ist ein typisches HP Problem! Ich rate immer jedem davon ab, weil es wirklich seit Jahren immer wieder das gleiche Problem ist und denen das bei HP sowas von egal ist! Ich hab mich auch ewig damit rumgeärgert. Du kannst keinen anderen Lüfter einbauen, Laptops sind dafür viel zu eng, man kann da also nix ändern.

Da er ja noch Garantie hat, rate ich dir, dich massiv zu beschweren beim Service. Es ist nicht tragbar, dass man ein Laptop kauft, das die versprochene Leistung nicht bringt, weil es fehlkonstruiert ist und ständig überhitzt. Sowas muss man nicht akzeptieren. Schilder dein Problem genau so, sag dass du das Gerät neu gekauft hast und die angegebene Leistung locker dazu ausreichen müsste, dass du Sims spielen kannst. Aber durch die Überhitzungen ist es dir nicht möglich das Gerät zu nutzen, das stellt somit einen gravierenden Mangel da, der von HP behoben werden muss. Die werden dich 100% beim Service abweisen und haben 100 Ausreden auf Lager, z.B. dass das normal wäre...lass dich darauf nicht ein und bestehe drauf, wenn sie nicht reagieren, droh mit dem Anwalt, dann geht das auf einmal nämlich schon. Lass das Gespräch auch mit aufzeichenen, da wirst du am Anfang gefragt, ob du einverstanden bist. Bei mir haben sie z.B. zurückgerufen, weil ich mich zu Recht auch beschwert habe und sehr dumm von dem Mitarbeiter angeredet wurde.

Naja, wenn sie es dann "reparieren" dann wird sich zwar auch nichts ändern, aber dann kannst du immerhin wieder auf eine weitere Reperatur bestehen, wenn Sims eben wieder abstützt. Wenn sie das Probleme mit der Überhitzung dann nach 3 Versuchen nicht beheben konnten, dann kannst du vom Kaufvertrag zurücktreten und bekommst somit dein gesamtes Geld wieder. Das muss aber eben in der Garantiezeit passieren.

Ansonsten, wenn das nicht klappt oder dir das zu aufwendig ist, dann verkauf das Gerät. Ich hab auch zu lange gewartet, mein HP war auch ständig zu heiß und wahnsinnig laut, 3 Mal ist das Lüfterlager kaputt gegangen und 2 Mal der Akku. Ich hab mich so geärgert, hatte keinen Spaß mit dem Gerät, aber es leider erst nach 20 Monaten verkauft. Spätestens wenn du keine Garantie mehr hast, würde ich es auch sofort verkaufen, weil die Hitze macht die Hardware kaputt. Bei der Pavilion und Envy-Serie gehen reihenweise die Mainboards und Grafikkarten kaputt, eben wegen zu hohen Temperaturen. Wenn das passiert, ist das Laptop ein Totalschaden. Eine Reperatur würde 350-400 Euro kosten.

Das ist ein Laptop. Da gibt es leider sowas nicht wie bei TowerPCs. Das schlimme am HP ist allerdings genau das: Der Lüfter ist unglaublich schlecht. Du kannst ihn reinigen lassen beim Computerfachmann. Sowas dürfte nicht großartig viel kosten. Wenn es allerdings nicht möglich ist, dann kann es vorkommen, dass man es zum reinigen bei HP einschicken müsste. Ob man das will ist deine Entscheidung.

Ansonsten kann man sich als präventive Maßnahme so ein nettes Kühlpad kaufen, um den Laptop beim Speilen draufzupacken...

Was möchtest Du wissen?