Neuen Laptop kaufen für Adobe-Creative-Suite - Wieviel GB für SSD?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

würde mir einfach eine 128 GB kaufen die kosten keine 50€ mehr sind schneller als die winzigen 8 GB und du kannst OS auch noch gleich raufspielen was Adobe sicher noch schneller macht.


--> 128 GB 50 € https://www.alternate.at/Sandisk/SSD-2-5-128-GB-Solid-State-Drive/html/product/1017391?tk=7&lk=8672



Ein Notebook braucht in unserer Zeit ganz andere Ressourcen. Eine SSD sollte so ca 250 Gb haben ... das reicht für das Betriebssystem und die wichtigsten Daten. Mehr ist eigentlich gar nicht mehr erforderlich. Wenn man zuhause ist, speichert man die Daten dann immer auf einem NAS ab und löscht auf dem Notebook alles was man unterwegs nicht braucht.

Mini SSD's und Festplatten mit 1 Tb sind völliger Unfug: 8 Gb reichen nicht für das Betriebsystem und Festplatten sind, insbesondere unterwgs, nicht so sicher, dass man ihnen wirklich ein Tb anvertrauen kann (ausserdem dauert es viel zu lange, um 1 Tb zu sichern). 1 Tb hat ... allerhöchstens dann einen Sinn wenn Du Deinen Kunden viele Filme zeigen musst oder wenn Du ein Architekt bist, der eine riesige Dokumentation mit sich herum schleppt.     

Hallo Tofubroetchen, 

Was für eine SSD genau hast du im Auge? Normalerweise benutzt man die SSD für das Betriebssystem und die am häufigst verwendeten Programmen und dafür werden 8 GB zu wenig sein. Möchtest du die Festplatte nur für Photoshop, After Effects und InDesign? Nach Systemanforderungen, braucht PS CC 2015 fpr eine 64 Bit Installation 2.1 GB Speicherplatz, AE CC 2015 – noch 5 GB, ID CC 2015 – 2.6 GB 

(Quelle: https://helpx.adobe.com/creative-cloud/system-requirements.html)Ich hoffe das hilft.

MfG, Titania_WD

Hallo,

im der Eingangsfrage erwähnt er die die Creative Suite (CS) und weniger die Creative Cloud (CC) ;-)

1

Was du beschreibst ist wohl eine HHD und keine SSD. Und diese ist wesentlich lahmer als ne SSD.

Eine SSD für OS und ein paar Programme sollte mindestens 120GB haben besser 250.

Dazu ne HDD als Datengrab ist der Optimum.

Wenn du das OS und die Programme drauf haben willst nicht. Ich würde dir auch eine 128 GB SSD empfehlen

allerdings wird er über kurz oder lang eh eine größere Festplatte sich zulegen, weil 128 GB sind nicht gerade viel.

0

Was möchtest Du wissen?