Neuen Job nach 3 Wochen kündigen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit welcher Frist Du kündigen kannst, steht in Deinem Arbeitsvertrag.

Ich habe schon einen Abschlag von 500€ bekommen, muss ich den dann wieder zurück zahlen?also im Monat würde ich 1.200€ raus haben. 



Mit Einhaltung einer Kündigungsfrist wirst Du wohl eher noch etwas herausbekommen.

Und muss die Kündigung schriftlich erfolgen?

Eine Kündigung bedarf immer der Schriftform nur musst Du sie nicht begründen.

LG

johnnymcmuff

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gerade während der Probezeit kannst du ohne Angabe eines Kündigungsgrundes und ohne Kündigungsfrist kündigen.
Wenn die 500€ als Entlohnung für deine gearbeitete Zeit gelten, dann darfst du sie natürlich behalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Liz93
29.05.2016, 13:39

Danke für deine Antwort :) also im Monat würde ich 1.200€ raus haben. Und muss die Kündigung schriftlich erfolgen?

0

in der probezeit kannst du ueblicher weise mit einer frist von zwei wochen kuendigen.

aber wenn du erst ende august eine stellung in aussicht hast, wieso arbeitest du dann nicht einfach so lange weiter? du bekommst geld, sammelst erfahrung und hast hinterher kein loch in deinem lebenslauf.

achso und was den abschlag betrifft, du bekommst soviel geld wie dir nach der geleisteten arbeit zusteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Liselbee
29.05.2016, 13:39

Warst du schon einmal unglücklich in einem Beruf? Den willst du so schnell wie möglich hinter dir haben, ich kann das gut verstehen. Und da sche**t man auch mal gerne aufs Geld, wenn man es nicht unbedingt braucht.

1

Was möchtest Du wissen?