Neuen hausarzt suchen und überweisung?

1 Antwort

Arzt suchen, anrufen, nach EKG fragen und vllt die Überweisung erwähnen. Ansonsten vorort Termin machen und Überweisunng direkt an der Rezeption abgeben.

ok danke

0

Muss man eine Überweisung an der Rezeption oder im Behandlungszimmer abgeben? -Arzt

Muss man eine Überweisung an der Rezeption oder im Behandlungszimmer abgeben?

...zur Frage

Kann ich zum Internisten ohne Überweisung?

Hallo ich bin M 16 und war vor kurzem wegen Beschwerden im herzbereich beim hausarzt hab seit Monaten ein stechen im herzbereich und ein ziehen bis zum Nacken habe aber auch starke rücken schmerzen aufjedenfall war ich beim HA und hab ihn meine Beschwerden erzählt er hat daraufhin mein puls gemesen und ein EKG gemacht es war alles in Ordnung bis auf das ich etwas aufgeregt beim EKG war und die Werte vom puls leicht zu hoch waren darauf hin musste ich eine Blutabnahme machen und nach paar tagen wieder dahin in den Blut werten kam raus das ich eine zu hohe Leber wertung hab und der Arzt meinte die schmerzen im herzbereich kämen von der Wirbelsäule.. Aufjedenfall musste ich dann ein Ultraschall auf die Leber machen der HA hat nichts gefunden und ich musste nochmal eine Blutabnahme machen und nach paar tagen war ich wieder da und der artz meinte das die Werte sinken und er sich nicht vorstellen kann wo die hohe Wertung kam (rauche nicht kein alk usw) aufjedenfall fühl ich mich immer noch nicht besser und die schmerzen sind immer noch da ich wollte mal zum Internisten mich abchecken lassen und wollte fragen ob ich einfach ohne Überweisung dahin gehen kann?

...zur Frage

Hausarzt-Wechsel auch innerhalb eines Quartals möglich?

Hallo.

Meine Frage ist es, ob es möglich ist innerhalb eines Quartals den Hausarzt zu wechseln?

Oder muss ich vorher eine Überweisung oder ähnliches vom alten Hausarzt mitbringen?

Muss ich der Krankenkasse (bin bei der AOK gesetzlich versichert) Bescheid geben?

Freu mich über Antworten.

Danke.

...zur Frage

Suizidgedanken, ich brauch Hilfe?

Hallo,

Ich habe seit knapp 4 Jahren Depressionen, ich war auch schon mehrfach bei Psychologen, doch das hat nichts gebracht. Ich bin an einem Punkt angekommen an dem ich nicht mehr kann. Ich habe mir Versuch die Pulsader aufzuschneiden, was aber nicht so ganz geklappt hat. Ich habe mit meinem Leben abgeschlossen, ich habe mir schon ausgemalt wann und wie ich sterben will. 

Ich habe manchmal Phasen an denen ich einfach nur noch sterben will und manchmal denke ich mir, ich kann das meiner Familie nicht antun. Doch im Moment geht es mir immer schlechter und ich habe mir Schlaftabletten gekauft. Eigentlich will ich mir keine Hilfe holen, doch ich will es meiner Familie zu liebe machen, weil ich nicht will dass sie denken dass sie was falsch gemacht haben und sich Vorwürfe machen. Sie sollen wissen dass ich alles versucht habe. 

Doch ich kann mit meinem Hausarzt nicht darüber sprechen, mir fällt es allgemein schwer darüber zu sprechen. Doch ohne Überweisung werde ich mir keine Hilfe holen können. 

Ich weiß nicht was ich machen soll, mein Hausarzt ist mir zu unsympathisch, dass ich mich ihm anvertrauen kann und die anderen Ärzte sagen alle die nehmen keine neuen Patienten auf.

...zur Frage

Kann ich beim Hausarzt anrufen und einen Ekg termin ausmachen?

Ich möchte gerne mal mein Herz checken lassen .. da ich das Gefühl habe es schlägt unregelmäßig .. kann ich einfach an der Rezeption anrufen und um einen Ekg termin bitten? :) Der arzt hat diese Geräte zur verfügung

...zur Frage

Herzinfarkt, Rückenschmerzen oder Hypochonder?

Hallo, ich M23 habe seit einigen Monaten ein Ziehen/Stechen in der Brust. Habe mehrere EKGs hinter mir (beim Hausarzt, Notfallpraxis und Notaufnahme). Alle waren in Ordnung - auch ein Belastungs-EKG. Ich habe es dann auf den Rücken geschoben, welcher auch im Brustwirbelbereich schmerzt. Die Überweisung zum Orthopäden habe ich auch bekommen. Dennoch kommen manchmal komische Gefühle auf. Mein linker Arm fühlt sich komisch an und manchmal fühle ich mich einfach nicht gut. Ich selbst habe auch viel Stress und bin oft auf Achse und ich treibe keinen Sport. Ich habe auch schon seit Jahren eine ungesunde Sitzhaltung. Da mein Herz von allen Ärzten als gesund bezeichnet wird und noch auf das Ergbbis des Orthopäden warte, wollte ich dennoch fragen, ob jemand diese Probleme kennt? Kann mich auch einfach die Psyche reinlegen? Was hilft? Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?