Neuen Geldautomat "anfordern"?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Vorschlagen kannst du natürlich immer. Aber ob die es dann umsetzen ist deren Sache. Aber mal im Ernst: Wenn ich arbeiten gehe dann weiß ich vorher dass ich Geld brauche um mir was zum Essen zu kaufen. Also halte ich auf dem Weg zur Arbeit einfach an und ziehe mir was. An irgendeinem kommt man doch so gut wie immer vorbei. Oder man holt sich halt man nen größeren Betrag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen Wunsch kannst du äußern. Ob er Berücksichtigung findet, ist eine andere Frage. Banken und Sparkassen überlegen sehr genau, wo sie Automaten aufstellen.

Die Dinger sind nämlich sehr teuer. Zudem müssen sie befüllt werden, es müssen entsprechende Datenleitungen vorhanden sein und für den Standort muss Miete gezahlt werden. Das alles sollen die Gebühren, die für Fremdkunden erhoben werden finanzieren. Dass das in einem Gewerbegebiet klappt, ist eher unwahrscheinlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kann man Wünsche äußern. Aber die Sparkasse wird das ganze unter wirtschaftlichen Aspekten aus ihrer Sicht werten.

Ein Geldautomat ist sehr teuer (ca. 20.000 EUR). Der wird aber nicht einfach in die freie Natur gestellt, sondern man bräuchte auch Grundstück und Gebäude. In einem Gewerbegebiet, in dem Nachts nicht viel los ist, wäre er ein gefundenes Fressen für die 'Panzerknacker'. Zudem kann man mit Geldautomaten kaum Geld verdienen und hat einen hohen Verwaltungsaufwand (Füllen der Automaten, Wartung, eingezogene Karten an die herausgebenden Banken zurückschicken, etc.).

So sehe ich eigentlich schlechte Karten für einen neuen Geldautomaten, es sei denn, eins der ansässigen Unternehmen bietet der Sparkasse günstig die Möglichkeit, einen vorhandenen, geeigneten Raum (muss allgemein zugänglich sein und die Sicherheitsstandarts erfüllen) zu nutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von archibaldesel
01.09.2016, 13:47

Für EUR 20.000,00 bekommst du keinen Geldautomaten. Die kosten ca. EUR 150.000,00. Da hängt Elektronik, Mechanik und eine komplette Tresoranlage dran.

0
Kommentar von guelopue
01.09.2016, 14:03

Ja, wegen den Kosten habe ich mir auch schon Gedanken gemacht. Allerdings würde es sich hier wirklich einfach nur lohnen. Sooooo viele haben hier schon überlegt, einfach mal der Bank zu schreiben ... Ich denke, ich rufe da einfach mal an und gebe den Vorschlag. Wenn es nicht klappt, ist es halt so... :)

0

Fragen kostet doch nichts und wenn du glaubhaft einen Mindestumsatz schilderst (meist werden Automaten wegen zu geringem Umsatz oder dem Diebstahlrisiko abgebaut oder gar nicht erst aufgebaut), dann wäre das doch der Zeitpunkt, mit dem nächstgelegenen Filialleiter einen Termin abzusprechen.

Wie gesagt, Umsatz ist die eine Sache, Diebstahl ein andere. Letztlich muss es sich für den Betreiber lohnen, darum geht es.

Versuch mach kluch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst jederzeit einen Wunsch äussern und wenn sich genügend Leute finden, die genau den gleichen Wunsch haben, dann kann das die Bank nicht ignorieren. Ob sie allerdings dann tatsächlich einen neuen Automaten hinstellen bleibt abzuwarten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag doch einfach mal bei der Sparkasse nach. Kostet nichts und bis du hier eine Lösung findest hättest du schon längst eine am Telefon erreicht. Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du weißt, dass es dort keinen Automaten gibt, musst du eben dafür sorgen, dass du genug Geld bei dir hast.

Denkst du die Sparkasse stellt dir zum Gefallen, irgendwo einen zusätzlichen Automat auf?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann heb doch nach oder vor derr arbeit dein geld ab. Das geht mir und tausenden anderen menschen täglich so. Die wollen auch nicht gleich einen neuen geldautomaten. Oder kriegt ihr das nicht hin vor/nach der arbeit geld abzuheben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von guelopue
01.09.2016, 13:59

Danke für den weisen Rat. Ist ja nicht so, als würde man da nicht selbst drauf kommen. Natürlich hebe ich und alle anderen auch vorher mal Geld ab, aber wie ich schon geschrieben habe: Es kommt halt mal vor, dass man nichts einstecken hat und ist dann einfach "aufgeschmissen" da man, wo auch immer man hier essen kann, nur bar zahlen kann

0

Was möchtest Du wissen?