Neue Zahnfüllung! Kann sie beim Essen rausfallen?

4 Antworten

Ich habe ein neues Auto - kann es gegen die Wand fahren ? 

Das klingt frech, ist es aber nicht, wenn Du einen Kieselstein in den Mund nimmst, dort wo deine neue Plombe sitzt und kräftig drauf beißt, wird sie definitiv Schaden nehmen - vielleicht sogar herausfallen ? Ich würde es offen gesagt nicht ausprobieren . Natürlich ist eine solche Füllung stabil - solange Du vernünftig damit umgehst, und normale Dinge, also keine Steine, Kirsch - Pflaumenkerne etc. kaust.

Was hast du denn für eine Füllung bekommen ? Wenn Sie beim einarbeiten nass geworden ist, d.h Speichel ist rein gekommen, so kann sie undicht sein und nicht richtigen festen Halt haben. Vll ist sie einfach auch nur etwas zu hoch geraten das fühlt sich beim zubeißen etwas "anders" an als sonst, lass es einfach mal kontrollieren ☺️

Der Zahnklempner hat Dir sicher gesagt,wie lange Du nichts essen darfst.

Wenn die Zeit um ist,kannst Du futtern,wie bisher.

Druck und Bissschmerzen nach neuer Füllung im Zahn

Hallo,

ich habe vor gut einem Jahr beim Zahnarzt eine neue Füllung bekommen, dannach füllte sich erstmal alles gut an aber nach einigen Tagen hatte ich furchbare schmerzen beim kauen mit dem zahn und er war sehr kälteempfindlich. Beim erneuten Besuch beim Zahnarzt war schnell klar, dass die Füllung lose war. Es wurde mir dann eine neue gemacht, die wie sich später herausstellte nicht wirklich besserung verschafte. Lose ist diese Füllung aber nicht, trotzdem kann ich auf der Seite nicht kauen und keine kalten Sachen in die Nähe des Zahns bringen.

Da mein Zahnarzt im Urlaub war, musste ich zur Vertretung und die röntgte mein Gebiss ohne einen Fund zu entdecken.

Jetzt meine Frage, was könnte mit meinem Zahn los sein? Im Ruhezustand merk ich keine Schmerzen. Ist die Füllung erneut falsch eingebaut und ein Wurzelschaden?

 

MFG

...zur Frage

Was soll ich tun wenn ich nach einer Zahnfüllung Schmerzen beim kauen habe?

Hallo zusammen, ich war vor 3 Wochen beim Zahnarzt und ich hatte ein Loch. 

Es stellte sich heraus das das Loch etwas tiefer ist und er verpasste mir eine Spritze ins Zahnfleisch die 0 weh tut und dann noch eine in den Gaumen, wo ich meinte, er will mich töten. 

Bei der in den Gaumen hab ich richtig gemerkt wie das im Nerv entlang ist und im Zahn so Art explodiert ist. Ich bin so zusammengezuckt. 

Naja also habe eine Füllung bekommen und das Loch war sehr tief! 

Die haben sehr oft mit der Laserpistole draufgehalten, daß das fest wird. 

Jetzt jedenfalls tut mir seid 3 Wochen manchmal der Zahn beim direkten Kauen auf dem Zahn weh; also wenn der Zahn mit viel Druck belastet wird z.b festeres Brot, Gummibärchen. 

Und bei längerem essen auf der Seite allgemein tut die ganze Seite weh also nicht nur der Zahn.

So schlimm, daß ich manchmal sogar eine Schmerztablette nehmen muss.

Hat jemand einen Rat für mich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?