Neue Wohnung , Gasanbieter?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du kannst Dir selber eine Strom und Gasanbieter suchen und da einen Vertrag zum 1,2 abschliessen,niemend ist verpflichtet seinen Vertrag beim Ortsanbieter abzuschliessen.Bei Stromanbietern keinen nehmen der Vorauszahlungen  verlangt sondern nur welche die monatliche Abschlagszahlungen haben,geht der Anbieter pleite wäre die ganze Vorauszahlung weg,achte auch auf kurze Kündigungsfristen,und lasse Dich nicht von hohen Bonuszahlungen ködern,die gibt es nur wenn man länger als 12 Monate beim Anbieter bleibt,die diese Zahlungen anbieten heben aber oft dann den Preis erheblich an,wechselst Du dann ist die Bonuszahlung futsch,gleiches auch bei Gasanbietern.

http://www.verivox.de/power/landingpage/?gclid=CLWbz7v6ysoCFdgaGwodMMsFqw

http://www.verivox.de/gas/landingpage/?gclid=CKHWn8H7ysoCFQbnwgod1P4LKg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du gehst z.B auf verifox suchst nen Anbieter und dann Antrag online ausfüllen oder ausdrucken und ausfüllen.

Man braucht die Zählernummer, Zählerstand und z.B. die Angabe der Wohnung, z.B. :

1. OG rechts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst Dir auch selbst einen Anbieter suchen, Du musst nicht den Vertrag des Vormieters übernehmen.

Hier

http://www.toptarif.de/

kannst Du Dir den günstigsten Tarif raussuchen. Falls Du Dich noch nie damit beschäftift hast:

das wichtigste ist: keinen Vertrag mit Vorauszahlung wählen!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Rechnung müssen Sie zahlen den Anbieter könenn Sie wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein Stadtwerke macht es nicht weil ich seit Jahren bei denen bin und nie sowas passiert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?