Neue Windows installation über alte?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

bei einer Neuinstallation werden immer die Programmordner neu angelegt, bzw. alte Programminstallationen gelöscht. Bei einem Upgrade von Window 7 auf Windows 10 oder einem zeitigen Downgrade von 10 auf 7, bleiben die alten Programminstallationen und Verzeichnisse erhalten.

Wenn du aber Windows 7 neu installierst, gehen normalerweise alle Daten verloren. Du kannst zuvor deine Festplatte partitionieren und deine persönliche Daten auf die neue zweite Partition verschieben. Damit alle persönliche Daten auch da hinein passen, musst du ggf . die 2. Partition nach dem Verschieben erweitern, damit weitere Daten darauf Platz finden usw. Dabei kann leicht ein Fehler passieren, desweiteren befindest du dich auf dünnem Eis, da du nicht in der Lage bist, deinen gesamten Datenstand zu sichern. Daher empfehle ich dir, dir zu Weihnachten eine externe Festplatte zu wünschen und dein Gesamtsystem darauf zu sichern. Danach kannst du Windows 7 neu installieren. Danach kannst du dein Backup als virtuelles Laufwerk einbinden und alle deine persönlichen Daten zurückkopieren. Deine Programme musst du allerdings neu installieren, ggf. kannst du aber die Parameterdateien nach den Installationen von der Sicherung ggf. ebenfalls zurückspielen.

Alternativ solltest die deine Unzufriedenheit mit Windows 10 erläutern. Vielleicht gibt esja eine Möglichkeit, dass du bei Windows 10 ohne Verdruss bleiben kannst.
Persönlich findet auch ich Windows 10 von der Benutzeroberfläche her nicht als Fortschritt gegenüber 7, kann aber damit ganz gut leben. 

Im Übrigen, warum sollte ich deine Rechtschreibefehler behalten, ich bin froh, dass ich die zum größten Teil los bin!  ;-)

LG Culles

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AppleFan1902
14.11.2016, 16:41

Ich werde mir warscheinlich einfach eine neue SSD kaufen und auf dieser dann Windows 7 installieren. War mit der SSD sowieso viel flexibler, da ich dort nach belieben formatieren konnte und neue Systeme drauf installieren konnte, ohne das wichtige Daten verloren gehen. Gibt es eine Möglichkeit Windows wenn ich von einer SSD starte zu entfernen auf der HDD ? Oder reicht es theoretisch die Bootreinfolge so einzustellen, dass die SSD bootet und nicht die HDD und dann einfach Ordner wie Windows, User usw. zu löschen ?

0

Wenn du Windows 10 noch keine 30 Tage hast kannst du über EINSTELLUNGEN >UPDATES & SICHERHEIT auf Windows 7 wiederherstellen klicken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An sich ist natürlich fast alles möglich... allerdings würde ich dir nicht empfehlen zurück auf Windows 7 gehen, da dort früher oder später keine Updates mehr kommen und dadurch das Sicherheitsrisiko erhöht wird.

Versuche dich also am besten mit Windows 10 anzufreunden. Ich selbst war auch nicht begeistert, kann mittlerweile aber damit leben.

Du könntest Windows natürlich neu installieren, kannst dabei z.B. eine weitere Patition erstellen, auf der du alle deine Daten sicherst und lediglich dann die Partition wo dein Windows liegt formatieren und auch neu installieren.

Aber wie gesagt, ich würde mich eher damit anfreunden, da du später irgendwann Probleme bekommst und dich sowieso damit anfreunden musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AppleFan1902
13.11.2016, 20:11

JA ne eher nicht so :D Ich lebe schon so lange mit windows 10. Schon seit einem Jahr. eher mehr. Risiko durch updates spielt für mich nicht so eine große rolle da ich als Informatiker eher vorsichtig und mit skepsis sachen entgegen trete :D

0

Was möchtest Du wissen?