neue Stromleitung legen

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also, zuerst ist der Netzwerkbetreiber zu fragen, ob überhaupt ein weiterer Zähler eingebaut werden darf. Mein Tipp: Zwischenzähler einbauen vom Hauptzähler zum Sicherungskasten und es wird auch noch die Grundgebühr gespart und einbauen darf jeder Elektromeister und alles ohne den Betreiber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde da nicht auch nur ein Zwischenzähler genügen?? Das solltest Du allerdings vom Fachmann beurteilen lassen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe zu einem Elektrofachbetrieb der beantragt dann einen Zähler dieser montiert er dann. Der Aufwand ist ziemlich gering. Ich schätze mal so ca. 3-4 Stunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gerhart
25.08.2013, 12:28

Das könnte sich ändern, wenn der Querschnitt der Steigleitung nicht ausreicht, 2 Haushalte mit üblichen belastbaren Stromkreisen zu versorgen.

0

Einen Stromzähler darfst Du sowieso nur vom Fachmann legen lassen. Lasse Dir also einen Kostenvoranschlag erstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?