Neue Sim-Karte, gleicher Anbieter, gleiche Nummer, was verändert sich?

7 Antworten

Die sich auf der Simkarte befindlichen Rufnummern / Einträge bleiben auf der Simkarte; die neue Simkarte hat nur die vom Anbieter vorgespeicherten Nummern (ADAC, Auskunft, Mailbox, Hotline usw), aber nicht deine persönlichen Rufnummern. Auch PIN und PUK sind anders. Aber alle im Handy gespeicherten Einträge sind auch mit der neuen Simkarte nutzbar.

Woher ich das weiß:Hobby – Mobilfunknutzer seit 1990

PIN wird sich erstmal ändern. Kannst du aber später auf den alten PIN am Handy einstellen. Kontakte auf Handy kopieren, dann bleiben die auch bestehen. Sonst alles beim alten.

Es änderts ich nichts, da die Nr. die gleiche ist.

ich würde nur gucken, wo Du ggf. Sachen gespeichert hat: im Gerät oder auf SIM?

Es kommt darauf an ob du die Kontakte auf der Simkarte gespeichert hast wenn ja dann sind sie weg wenn du sie austauscht wenn du dich bei whatsapp anmeldest und die Nummer gleich bleibt ändert sich nichts wenn du vorher ein Backup gemacht hast

Wie weiß ich bei Apple, wo ich die Kontakte gespeichert hab?

0

also bei meinem iPhone waren die Kontakte die ich über whatsapp gespeichert habe auf der SIM Karte. Die anderen, also die die ich so ganz normal über Kontakte gespeichert habe waren auf dem Telefon gespeichert und dann auf dem neuen Handy weg.

0

Bei iPhone geht das in den Einstellungen unter Mail Kontakte und da nach unten sim Kontakte auf eine enail importieren

Was möchtest Du wissen?