neue Schule....Hilfe!

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Wenn du dan vor der Klasse stehst und dich eventuell vorstellen musst mach dir vielleicht schonmal ein paar Gedanken was du sagst vielleicht einen flotten Spruch wo alle lachen? Macht dich gleich viel Sympathischer :)

Und dann wirst du ja meistens neben jemanden gesetzt. Zu dieser Person kannst du gleich Kontakt aufnehmen zum Beispiel fragen was ihr gerade in Mathe durchnehmt [welche stunde ihr halt gerade habt^^] oder so halt ein Gespräch anfangen...aber nicht den ganzen Unterricht durchreden sonst macht das schlechten Eindruck auf Lehrer/in (; Und dann kannst du ja dich zu ihr/ihm in der Pause stellen Aber lauf nicht von alleine einfach hinter ihm/ihr her das könnte aufdringlich wirken. Frage lieber, wenn er/sie es nicht von selbst tut, ob du in der Pause mit zu ihr/ihm stellen kannst :D Dan stehst du nicht alleine da :D

Aber generell gibt es immer jemanden der die Neue anspricht ^^ und dan läuft auch alles gut :D Und da du ja den gleichen Style hast, wie du gesagt hast, musst du dir eigentlich auch keine großen Sorgen machen. Der erste Eindruck zählt, wenn der gut ist wirst du eigentlichohne Probleme von den anderen akzeptiert :)

Viel Glück :)

du brauchst gar keine angst haben das hatte ich auch schon . die sind von allein auf mich zu gekommen . und wenn das nicht klappt geh einfach auf die zu und frag ob sie dir die schule einmal zeigen und wo alles ist welche räume wo u,s,w das hilft glaub mir zwar nicht am 1 tag unbedinngt aber die 1 woche bestimmt kopf hoch wird schon mach dir keine sorgen lieben gruß marina 14 jahre

Deine Ängste sind vollkommen verständlich. Es würde jedem an deiner Stelle so gehen, aber mach´dir nicht zu viel Stress. Nutze deine Sommerferien, treibe schön viel Sport, amüsiere dich gut, um in erster Linie erst einmal mit dir selbst zufrieden zu sein. Denn nur so kannst du auch Kontakte knüpfen und Freunde finden. Verstell´ dich nicht, sei du selbst, urteile nicht über die anderen, bevor du sie nicht wirklich kennengelernt hast. Anfangen könntest du zB., indem du dich bei deinen Klassenkameraden informierst, wo du welchen Raum findest. So fängt man in deiner Situation am besten eine Konversation an. Ich wünsche dir viel Glück. Halt´ die Ohren steif. ;)

Hey:) ich kenn das Gefühl ich hab auch zweimal die Schule gewechselt... Ich würde am ersten Tag erstmal beobachten wer zu wem gehört und dann kannst du ja mal schauen wer vll. eher ruhig ist und im Hintergrund bleibt. Ich würd mich dann einfach kurz vorstellen und fragen wo zum Beispiel die Cafeteria oder so sind, wenn du Glück hast zeigt derjenige dir das ja und ihr braucht dann nur noch ein Gespräch aufbauen...

Ich hoffe ich konnte helfen:) Viel Glück auf deiner neuen Schule:)

Bester Tipp: mach dir keinen Kopf!!! Meistens geht das echt von alleine..bin schon in so viele neue Klassen gekommen (Berufsschule, BOS, damals Realschule sitzengeblieben, Umzug...etc...) geh einfach normal auf die Leute zu, lächel und sei freundlich, sei nicht aufdringlich oder recht auffällig. Hör die ersten Tage bissl zu und check die Lage...es gibt ja quasi immer so Cliquen,und ja... schau erst mal wie die so ticken, und du wirst sehen, dass sich das alles von alleine gibt :) auf keinen Fall schleimen oder so..das kommt net gut... viel Glück

Hallöchen, ich als Junge war in einer ähnlichen Situation. Wenn du bei deiner neuen Klasse bist, setz dich doch erstmal nur zu den anderen Mitschülern. Bei mir hat's damit angefangen, dass man sich morgens die Hand gegeben hat. Das ist persönlicher, als nur mal so 'Hallo' zu sagen. Und dann hab ich mich in der Pause immer zu den Anderen gesetzt. Auch kein Ton gesagt, aber das kam irgendwann. Oder vll findest du gerade ein Thema interessant, hast was zu ergänzen oder fragst jemanden einfach irgendwas. Du kannst auch von deinen Erlebnissen auf der alten Schule erzählen.

Zu dem Punkt " Ich selbst sein " würde ich sagen, dass heißt, dass du dich nicht verstellst. Keine anderen Dinge ( Sport ) machst, worauf du selbst überhaupt keine Lust hast, nur weil die anderen Leute das auch machen. -Das heißt natürlich nicht, dass du nicht mal mitmachen darfst, wenn du eingeladen wirst oder du selbst mal danach fragst.

Und die Angst wirst du überstehen, denn sie wird dich nicht umbringen, garantiert. Und wenn du regelmäßig deine neue Klasse und Schule siehst, und dir vielleicht nur eine Sache gefallen hat, dann wirst du dich bald sehr wohl fühlen, so wie ich.

sei einfach nett zu allen und frag sie doch einfach mal, ob du in der pause mit ihnen kommen kannst, weil du ja neu bist und dich nicht auskennst...sowas in der richtung halt. aber oft kommt es auch vor, dass die anderen von selbst auf dich zukommen...wenn das so ist, dann freu dich und fang ein gespräch mit ihnen an. viel glück :)

Ich denke, eines der wichtigsten Sachen ist, dass du dich nicht verstellst. Denn sonst wirst du nach drei Wochen oder so wie du eigentlich bist und alle finden dich auf einmal komisch. Ja und sonst halt schonmal ein paar Gedanken machen wenn dich jemand fragt z.B. wie findest du die Schule so... Natürlich weißt du das vorher nicht aber leg dir schonmal ein paar Worte zurecht. Außerdem denke einfach: jetzt fange ich mit einem neuen Lebensabschnitt an. Du kannst hier das richtig machen wo die vielleicht an der andern schule bereut hast dass du so etwas über dich oder andere gesagt hast. Geh auf jedenfall positiv in den Tag !!!

ich wünsche dir viel Glück

Du beschreibst dich doch recht positiv, also warum hast du Angst? Versuch doch einfach nur nett zu bleiben und auch zu lächeln, schau den Anderen dabei ins Gesicht. Nach einigen Tagen wirst du schon merken wer zu dir passt und auch Kontakt mit dir haben möchte. Viel Glück und viel Spaß an der neuen Schule :)

Also da brauchst du dir mal keine Sorgen zu machen :) Sei einfach du selbst und bleib freundlich. Wirke nicht zu eingebildet, denn das schreckt nur die Mitschüler ab. Ich werde auch nach den Sommerferien in eine andere Schule wechseln. Allerdings mit einer sehr guten Freundin. Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg :D

Das packst du schon (;

Die sache ist die: Wenn du den gleichen Style hast, wie alle anderen, ist es Sch*ise. Du bist NEU, unterscheide dich ein wenig (aber nicht zu viel) damit alle gleich sehen, das du etwas besonderes bist. Glaub es mir, das funktioniert. Habe auch einen Umzug hinter mir. Verhalte dich, so wie du bist, spreche einfach die Leute an, z.B. wie spät es ist :) Da die meisten in Gruppen zusamenhängen, stell dich einfach mit dazu. Am Anfang, nicht gleich mitreden, sondern abwarten, wie sie miteinander reden. Sie werden spätestens am nächsten Tag in die Klasse mit eingeschlossen haben. Das Verhalten spielt dabei eine sehr wichtige Rolle. Wenn du mitredest, und sie sich etwas fragen, und du die Antwort weist, nicht rein schreien. Wenn du dir sicher bist, das deine Antwort richtig ist, das schlage sie vor. Sei nicht so sehr überzeugt von dir. Nach so ca. 1 Woche, und du richtig in der Klasse stehst, kannst du das machen, was du willst, so, als ob du niemals in die Klasse dazugekommen wärst. ICH WÜNSCHE DIR SEHR VIEL GRÜCK FÜR DEN START IN DER NEUEN KLASSE :) :) :)

Ich habe jetzt aber auch keine Lust meinen Style zu änder nur um mich zu unterscheiden.

0

Hallo vaymp,

sprech sie doch einfach an,schüchtern brauchst du nicht sein,das sind ja auch Menschen :)Es gibt bestimmt viele Mädchen die nett sind,versuchs einfach bei ihnen,ich hoffe ich konnte dir helfen

Lg

aber ich weiß nicht mit was ? was sind die besten themen ?

0
@vaymp

erstmal nach den Hobbies fragen und dann kannst du kucken ob jemand vielleicht die selben wie du hast und erstmal so fragen über den menschen damit du jemanden findest der auch zu dir passt vom charakter her

0

Hey :D Also, ich kenne dein Problem, zwar ist mir das nicht passiert, sondern meiner Freundin.^^ 1. solltest du dich nicht ihrem Style anpassen! Sei kein Mitläufer! Das zeigt ziemlich von schwäche 2. wenns dort Kinder gibt, die dich mobben sollten, dann lass das nicht an dich rankommen, finde ihre schwachstellen! 3. Schau dir die Mädchen besonders gut an, wenn du eine sympathisch findest, rede mit ihr, freunde dich mit ihr an! 4. Du hast Glück, denn du kannst einen ganz neuen neuanfang machen ;D Komm ganz mutig & locker in die Klasse, gechillte Leute kommen viel besser an!

LG (:

an dene ihren style brauche ich mich gar nicht anpaasen, weil die den gleichen style haben wie ich ;). dass mich jemand mobbt habe ich keine angst, weil die person die das versuchen sollte am ende das opfer wäre. ich habe eher angst dass einfach niemand mit mir redet.

0
@vaymp

Das kommt schon im Laufe der Zeit (; Jemand muss wohl früher oder später mit dir reden ;)

0

Ja, aber genau das ist es!

Spiele keine Rolle, sondern sei authentisch.

Der Rest wird sich finden!

Was möchtest Du wissen?