neue Schule(angst vor turnen) vielleicht Depressiv

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

du brauchst jemanden, dem du dein Herz ausschütten kannst und mit dem du richtig real reden kannst. Hast du da jemanden? Deine Eltern oder sonstige Verwandte? Es ist normal, dass man nach schlechten Erlebnissen zunächst aus der Bahn gerät, aber wenn es allzu lange anhält und man merkt, dass es sich insgesamt sehr auswirkt, sollte man es mit jemandem besprechen. Du könntest auch mal bei der Nummer gegen Kummer anrufen https://www.nummergegenkummer.de/cms/website.php. Die können dir weiterhelfen und einen Tipp geben, wohin du dich noch wenden könntest. So wie es jetzt ist, solltest du es bitte nicht lassen! Liebe Grüße

Hey Das wirst du schaffen gehe mit Mut dorthin! Wenn man jemand Magersüchtig nennt als Beleidigung ist die Person sich nicht im bewussten dass, das keine Beleidigung sondern eine Krankheit ist!! Bitte ignoriere solche Menschen!! & wenn deine "beste" Freundin dir sagt das du depressiv seist ist sie keine Freundin! Sie sollte dich unterstützen!! Ich wünsche dir ganz ganz viel Mut und Kraft!! Wenn du ein Problem hast spreche mit jemandem darüber! Es wird helfen!! Viel Glück! Lg Ariana

Hört sich nach psychisch an. du steigerst dich zu sehr rein. gibt es so etwas wie einen Schulpsychologen bei euch, mit dem würde ich mal reden. eine Depression ist etwas anderes.

Wie kommst Du bzw. Deine Freundin dazu, dass Du depressiv bist? Nicht jeder, der mal heult, ist gleich depressiv, was eine große Modekrankheit geworden ist.

Kannst Du mal mit dem Sportlehrer reden oder auch Deine Eltern? Wenn dieser darauf vorbereitet ist, was bisher war, kann er viel leichter reagieren und Du musst Dir keine so großen Sorgen machen.

Desweiteren würde ich dir raten, nicht ständig nur in Deinem Zimmer zu sitzen - davon kannst Du eher depressiv werden.

vielleicht... solltest du erst einmal Schreiben lernen.

das hilft ja ungemein weiter!

0

Was möchtest Du wissen?